Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Liegebuggy im Urlaub

Hallo Dr. Busse,

wir planen eine Urlaub an der See mit unseren Zwillis, sie sind dann 5,5 Monate alt. Jetzt ist das mit dem Kinderwagen alles ziemlich eng im Auto. Außerdem geht einer von beiden auch nicht mehr gern rein, da es ihm wohl zu eng ist. Jetzt haben wir überlegt, ob wir uns nicht für den Urlaub Liegebuggys zulegen sollen. Diese kann man allerding nicht in eine komplette Liegeposition bringen sondern nur fast.
Was halten Sie davon. Raten Sie uns ab, oder kann man das mal für eine Woche machen? Wir wollen schon ziemlich viel spazieren gehen mit beiden.

Vielen Dank
Andrea

von AndreaB am 24.06.2001, 12:38 Uhr

 

Antwort:

Liegebuggy im Urlaub

Liebe Andrea,
in diesem Alter ist ein Buggy gut möglich, wechseln Sie einfach die Stellung der Rückenlehne ab, je nachdem ob die beiden müde sind oder etwas sehen wollen.
Schönen Urlaub!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.06.2001

Antwort:

Liegebuggy im Urlaub

hallo,
wor hatten auch so nen buggy mit (allerdings auch mit liegeposition, die meine kleine selten möchte).
außerdem haben wir da am meer (holland) für 2 wochen nen bollerwagen gehabt, das war ganz toll! sie hat da auch drin geschlafen, wenn wir am meer spazieren waren. wir haben dann das verdeck vom buggy in den wagen gesteckt und drunter waren 3 decken, damits nicht so hart war.
außerdem hatten wir noch immer bastmatten dabei, wegen dem wind, die wir einfach (je nach windrichtung) in den bollerwagen gesteckt haben. der sonnenschirm ließ sich auch anklemmen.
das hat ihr echt gefallen.
LG
petra

von petra am 24.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.