Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

leitungswasser

hallo dr. busse!
ich gebe meinem kleinen ( 7,5 monate) seit 4 tagen unabgekochtes leitungswasser zu trinken und in die fläschchen. nun spuckt er seit dem vermehrt ( er ist schon immer ein "spuckkind") und hatte auch etwas breiigen stuhlgang.allerdings geht es ihm nicht schlecht. muss ich das wasser nun doch wieder abkochen oder kann das sein daß das immunsystem ein paar tage braucht bis es sich an die neuen erreger gewöhnt hat.???

von lea am 13.05.2001, 12:30 Uhr

 

Antwort:

leitungswasser

Liebe Lea,
Leitungswasser aus einer öffentlichen WAsserversorgung ist nahezu keimfrei, daran liegt also das Spucken sicher nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.