Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

kopfschmerzen? Hirnhautentzündung?

Hallo Dr. 0Busse,
ich weiß aus der Ferne kann man schwer urteilen. dennoch wäre es lieb, wenn sie mir zumindest eine Antwort geben - si emuss nicht speziell für meine tochter sein, sondern allgemein.
Kurz Info:
4jährige kam am Dienstag mit Kopfschmerzen aus den Kiga, nach mittagsschlaf waren sie richtig schlimm Hatte biem Kinderarzt angerufen, der riet mir ein zäpfchen zu geben, wenn es nicht besser wird sollen wir kommen. Um ca. 16.00 h ben-u-ron 250 mg gegeben, es wurde besser. Gegen 21.00 h wieder schmerzen, also noch ein Zäpfchen. Ab mitternacht wieder Schmerzen gegen 2.30 kam dann der Notdienst sie bekam einen schmerzsaft etc. Hirnhautentzündung wurde ausgeschlossen, weil sie den kopf bewegen konnte, etc .
Dann mehrmaliges erbrechen bis ca. 10.00 h vormittag . Beim kinderarzt wurde festgestellt weiße blutkörperchen bei 12.000... ich bekam dann Nurofen Zäpfchen für sie und ein Antibiotika (infecto opticef) .. von 12.00 bis 21.00 h bekam sie 3 nurofen zäpfchen, dann hielt sie bis 4.30 durch... AB wurde bis dahin auch 2x gegeben, heute auch 2x. Heute nun um 4.30 Nurofen und um 17.00 h... die gabe wurde gestern abend noch tel. mit dem kinderarzt abgeklärt.
Sie jammert nun über weniger schmerzen, hat auch schon 30 Minuen TV geguckt, was ja für besserung spricht.
Eine Bekannte hat nun Angst gemacht, dass es Hirnhautentzündung sein kann, zumal sie wirklich gestern nacht und gestern vor Schmerzen GEBRÜLLT hat.. aber wäre der verlauf nicht länger??? Gibt es auch Krankheiten die ähnlich verlaufen??? hab hat ein wenig angst, weil ich noch eine 12 monate jungen sohn habe der ein frühchen war und sehr infektanfällig ist, vermeide halt dass sie sich bussis geben oder zuviel kuscheln..
lg

von tina2003 am 29.07.2010, 18:02 Uhr

 

Antwort:

kopfschmerzen? Hirnhautentzündung?

Liebe T.,
eine bakterielle Hirnhautentzündung verläuft in der Regel erheblich dramatischer. Ihr KInderarzt hat doch aber sicher eine Diagnose gestellt, weswegen der das Antibiotikum verordnet hat??
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.07.2010

Antwort:

kopfschmerzen? Hirnhautentzündung?

bei Menigingitis wäre hohes Fieber dabei! Gute besserung Euch...

von katzenmama77 am 29.07.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hirnhautentzündung - Gefahr für mein Baby?

Ich habe eine 3 Monate alte Tochter. Mein Mann hat noch eine 6-jährige Tochter aus erster Ehe. Diese ist im Wechsel immer eine Woche bei uns und eine Woche bei der leiblichen Mutter. Im Bekanntenkreis der leiblichen Mutter wurde bei einer Person eine Hirnhautentzündung ...

von miez73 05.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hirnhautentzündung

Kopfschmerzen und Erbrechen

Meine Tochter ist 5 Jahre alt. Sie klagt schon seit jeher über Kopfweh. Unser Arzt hat Lebensmittelunverträglichkeiten und die Schilddrüse geprüft. Der Augenarzt konnte ebenfalls nichts feststellen. Nun ist es innerhalb 1 Woche 2x vorgekommen, dass sie mit starken Kopfweh ...

von Tweetyleeni 04.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Hirnhautentzündung

Guten Morgen Dr. Busse, Kann eine Hirnhautentzündung auch ohne Fieber verlaufen oder kommt es es in einen späteren Stadium hinzu? Meine Sohn 11 Jahre hatte am 01.04. einen Zeckenbiss. Es gab keine Rötung und die Stelle ist auch nicht mehr auffindbar. Im Moment ist er etwas ...

von schnecke-lucy 05.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hirnhautentzündung

Kopfschmerzen und Zucken mit Fieber

Hallo, mein Sohn (21 Monate) hatte heute mäßiges Fieber, und dazu Kopfweh, wie er mir den ganzen Tag über immer wieder erklärte. Was er mir nicht erklären konnte, war das immer wieder auftretende Zucken. Manchmal zuckte er nur mit dem Kopf, aber auch oft mit dem gesamten ...

von MarBi 30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Knacken im Ohr und Kopfschmerzen

Gruess Gott, meine Tochter (9) klagt ueber Knacken im Ohr und Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen hat sie keine, sagt sie, auch kein Fieber und soweit ich erkennen kann keine Roetung im Ohr, ist aber muede und antriebslos, allerdings nicht appetitlos. Weiters waren wir am Samstag ...

von nixerl 12.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen einer 4,5 jährigen - gerne auch an alle!

Meine Tochter ist 4,5 Jahre alt und ist kerngesund. Sie klagt allerdings in letzter Zeit häufiger über Kopfschmerzen. Da ich das erste Mal recht heftig reagiert habe und sie sicherlich meine Besorgnis gespürt hat, bin ich mir im Moment nicht sicher, ob sie das ein bisschen ...

von steffiausU 06.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen & Fieber & Schwindel

Guten Abend, ich würde gerne einmal etwas nachfragen. Meine Tochter 9,5 Jahre alt, hat seid gestern Kopfschmerzen und wird selbst in der Nacht aufgrund der Schmerzen wach. Heute ist sogar Fieber dazu gekommen und wenn sie aufsteht, wird ihr immer schwindelig. Ich bin ...

von Sonnenkinder22 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Schulbedingte Kopfschmerzen

Hallo, Dr. Busse, kennen Sie folgendes Problem aus Ihrer Praxis und können mir helfen? Mein Sohn wird im Juni 8 J. und geht in die 2. Klasse. Er ist ein recht ruhiger Typ und generell eher sensibel. Seit einer Weile klagt er darüber, viele Mitschüler seien so laut (nicht ...

von krummenau 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Husen und Kopfschmerzen

Hallo Dr. Busse, mein 11 jaehriger Sohn hustet schon seit über einem Monat, haben alle Hustensaefte duch, doch er bellt immernoch. Vor 2 Wochen hat die KA Lungenfilm und Blutwerte kontrolliert - nichts .Sie vermutete allergiches Asthma, der IeG Wert kam heute ;151 zu hoch ...

von hanidani 03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Paracetamol - Kopfschmerzen ???

Guten Morgen, erstmal wünsche ich Ihnen einen schönen Sonntag - aber nun zu meiner Frage: mein Sohn (7) nimmt seit .ca 3 Wochen mindestens einmal am Tag wegen Schmerzen im Fuß und Hüfte Paracetamol; oft sogar zweimal am Tag ! Im Moment geht es leider nicht anders,da wir ...

von kiara1234 31.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.