Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

kinderturnen

hallo dr. busse,
ich besuche mit meiner ersten tochter,die inzwischen 2 1/2 ist, einmal wöchentlich eine kinderturngruppe.
meine kleinste ist nun 7 monate alt. ich habe für den vormittag immer die oma, die auf die kleine aufpasst.
aber vielleicht ist das auch eine gute abwechslung für sie, wenn sie mal mitkommen würde. kann man ein 7 monate altes baby schon zu so einer gruppe mitnehmen? oder ist die gefahr der ansteckung zu gross?

danke und gruss
angel

von angel18 am 20.03.2009, 13:48 Uhr

 

Antwort:

kinderturnen

Liebe K.,
in diesem Alter hat ihr Baby eher nichts davon und könnte natürlich einen Infekt der anderen aufschnappen. Ich würde bis zum Sommer damit warten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.03.2009

Antwort:

kinderturnen

Wir haben unseren kleinen schon mit drei Monaten, als der Mutterschutz zu Ende war, mit zum Turnen genommen. Es war nie ein Problem. Die anderen Kindern haben ihn schließlich nicht angeknutscht und er war entweder im Maxicosi oder auf unserem Arm (Tragetuch).
Inzwischen ist er 1,5 Jahre und macht beim Turnen auch schon mit.
Andere haben schließlich keine Möglichkeit, ihre zweiten von Oma betreuen zu lassen. Und man muss ja trotzdem mit den Großen etwas unternehmen. Und die Lütten werden nicht ständig krank.
Und deine Tochter ist doch geimpft, oder?

LG, Alexandra

von gemref76 am 20.03.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.