Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kinderarzt hat die Vorhaut zurückgezogen (11 Monate)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

gestern war ich mit meinem 11 Monate altem Sohn beim Kinderarzt. Als der Arzt seinen Penis untersuchte zappelte mein Sohn total und der Arzt zog die Vorhaut komplett zurück (Er sagte ihm sei das versehentlich passiet)
Leider habe ich nicht daran gedacht ihn direkt zu fragen und diese Woche ist er nicht mehr da, weshalb ich ihnen diese Frage gerne stellen möchte:

Jetzt wo die Vorhaut schon zurückgezogen wurde (wenn auch zu früh) muss ich diese jetzt täglich zum reinigen zurückziehen? oder lieber in Ruhe lassen? (Verwächst sich das wieder?)

Die Spitze ist leicht gerötet (aber wirklich nur ein wenig)
Vielen Dank im voraus
Mit freundlichen Grüssen

Céline

von CelineR am 14.10.2014, 09:58 Uhr

 

Antwort:

Kinderarzt hat die Vorhaut zurückgezogen (11 Monate)

Liebe C.,
wenn sich die Vorhaut problemlos zurückziehen lässt, dann sollte man das auch regelmäßig beim Baden tun, um darunter sauber zu machen. Im Zweifelsfall hat das aber Zeit bis Ihr Kinderarzt Ihnen das genauer sagen und zeigen kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Anhaltender Husten muß ich zum Kinderarzt

Hallo Hr. Dr. Busse Mein Sohn hat seit ca 11/2 Wochen Husten letzte Woche auch mal Temperatur 38,3. Ich war nicht beim Kinderarzt da der mir sicher raten wird viel trinken inhalieren Hustensaft, das machen wir alles schon. Atemgeräusche sind keine vorhanden. Soll ich ...

von Eischa79 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Mit Kinderarztbesuch bis Montag warten?

Guten Abend! Meine Tochter (fast 7) ist heute morgens aufgestanden und hat über Halsweh geklagt. Heute Mittag klagte sie über Bauchweh und mehrmaliges Fiebermessen hat ergeben, dass sie zwischen 38,6 und 39,7 Fieber hat (aktuell 39,2). Sie klagt weiterhin über Bauchweh (jedoch ...

von Aenne 27.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Vorhautverklebung

Hallo, ich war gestern mit meinem Sohn (5Jahre) bei einem Urologen, der auch Kinderurologe ist. Unser KA hatte eine Phimose vermutet. Der Urologe meinte jetzt, dass es sich um eine Verklebung der Vorhaut handeln würde, die wohl so stark ist, dass man sie mit einer ...

von risky04 12.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Muss ich unbedingt immer gleich zum Kinderarzt?

Hallo, meine 4 Monate alte Tochter hat seit drei Tagen Schnupfen und Husten. Erst war der Husten trocken, jetzt löst er sich, hat Schnupfen und ist total verschleimt. Fieber besteht keines und lachen kann sie auch noch :) schläft unruhig aber die ganze Nacht durch. Würden ...

von xenki24 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Ab wann zum Kinderarzt

Lieber Dr Busse! Vor 5 Tagen (dies war ein Sonntag) hatte mein 2Jahre und 5Monate alter Sohn Fieber bis 40Grad. Er war an diesem Tag sehr schwach und ist viel gelegen, hat kaum gegesssen und getrunken. Auf Fiebermittel (Nurofen Saft und Paracetamol Zapferl) ging er kaum mit ...

von Schnuffelwuschel 22.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

zu enge Vorhaut

Hallo, Ich war am Freitag mit meinem 2 Jährigen Sohn zur U7. Dort wurde uns vom Kinderarzt erzählt,wir sollen jetzt anfangen,die Vorhaut von unserem Sohn vorsichtig zurück zuziehen. Als der Kinderarzt und dieses zeigen wollte,ist ihm aufgefallen das unser Sohn eine sehr ...

von Kathalina1983 18.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Vorhaut

Sehr geehrter Dr. Busse, vor kurzem war ich mit meinem Sohn 3 JAhre alt bei der Untersuchung und der Arzt meinte, dass die Vorhaut nicht zurück geht und er evtl. in einem Jahr beschnitten werden muss. Und danach sagte er noch ich soll beim waschen die Vorhaut etwas ...

von lerika 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Ab wann ist die Behandlung einer Vorhautverengung notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn ist nun 14 Monate alt. Unsere alte Kinderärztin erklärte uns zur Vorhautverengung unseres Sohnes, dass sich diese im Allgemeinen von alleine zurückbildet, und bis ca. 3 Jahre kein Handlungsbedarf besteht. Unser Sohn hat/hatte auch ...

von Kati510 27.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Vorhautverengung

Lieber Herr Dr. Busse Mein Sohn ist gerade 4 Jahre alt geworden. Er hat seit der Geburt eine Verengung der Vorhaut. Bis anhin haben wir noch nichts dagegen unternommen. Unser Kinderarzt hatte jeweils gesagt, dass wenn man selber daran herum macht, kleine Risse entstehen ...

von Perle2 25.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Vorhaut Verklebung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (3 Jahre) hat eine teilweise verklebte Vorhaut, allerdings mit einer ca. 1cm großen Öffnung in der Mitte. Er kann also ohne Probleme Urin abgeben und entzündet war noch nie was. Auch waschen geht gut. Nur ganz zurückschieben ist nicht ...

von newmum2011 27.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhaut

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.