Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kind 10 Monate ißt nur mit Ablenkung

Hallo, meine Tochter wird nächste woche 10 Monate alt uns ißt nur noch mit "Ablenkung". Sobald ich ihr den Brei geben will, dreht sie den Kopf weg. Auch bei anderen Speisen (Obst, Gemüse, Brot). Ich gebe ihr dann einen Löffel in die Hand, mit dem sie im Schälchen rühren darf und schon gehts. Oder aber zum Abendbrot oder frühstück bekommt sie ein stück obst oder gemüse in die Hand an dem sie dann rumlutscht (sie hat erst zwei Zähne) und zwischendrin schiebe ich ihr dann den brei in den mund. ich habe schon versucht ihr unsere speisen anzubieten, weil ich dachte, sie möchte einfach unseres essen, aber das ist das gleiche bzw sie lehnt dies aufgrund der stücken noch mehr ab. Morgens und nachmittags wird sie noch gestillt. Grundsätzlich ist es so ok, aber ich habe das gefühl, das sie das essen gar nicht bewusst wahrnimmt dadurch, daß sie nebenbei was anderes macht. soll ich es so weitermachen? es hat auch nichts mit viel oder wenig hunger oder müdigkeit zu tun. das habe ich ausprobiert.
bis jetzt hat sie auch schon immer ein wenig brot gegessen. auf einmal lehnt sie dies komplett ab. woran kann das liegen?
Danke

von murkel21 am 07.11.2010, 22:48 Uhr

 

Antwort:

Kind 10 Monate ißt nur mit "Ablenkung"

Liebe M.,
man sollte nie Essen und Spielen verbinden und dann, wenn ein Kind nur spielen möchte, einfach die Mahlzeit beenden und es gibt erst wieder später bei der nächsten Mahlzeit etwas. Etwas anderes ist es, wenn ein Kind sich am Essen beteiligen will, den Löffel selber nehmen will oder ein Stück Nahrungsmittel selber zum Mund führen. Das ist eine sinnvolle Übung, die man natürlich geduldig zulassen und sogar unterstützen sollte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.11.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.