Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

keine Milz, trotzdem Schweinegrippenimpfung

Hallo Dr. Busse,

meine Tochter, 6 Jahre kam mit schwerem angeborenem Herzfehler und fehlender Milz zur Welt. Sie gehört ja zur Risikogruppe. Wegen fehlender Milz bekommt sie jeden Tag zur Prophylaxe Penicillin. Da die Milz ja auch für das Immunsystem zuständig ist, weiß ich nicht, ob wir sie impfen lassen sollen oder ob der Schuß der Nebenwirkungen nach hinten losgeht. Vielen Dank für Ihre Antwort

von Butzelina am 08.11.2009, 19:39 Uhr

 

Antwort:

keine Milz, trotzdem Schweinegrippenimpfung

Liebe B.,
Ihre Tochter ist ein dringender Impfkandidat!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Knick in der Gallenblase und vergrößerte Milz

Geht zwar hier um mich aber vielleicht wären Sie ja trotzdem so nett und würden mir ein wenig die Angst nehmen. Ich war heute wegen meiner Oberbauchschmerzen beim CT, dort wurde eine vergrößerte Milz und einen Knick in der Gallenblase festgestellt, woran kann so etwas ...

von Silvana 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.