Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kartoffel weglassen?

Hallo!
Mein Sohn (7M) reagiert auf Kartoffeln mit Verstopfung. Der Kinderarzt riet uns die Kartoffel weg zu lassen.
Soll ich stattdessen nun Nudeln o.ä. füttern damit er genügend Nährstoffe erhält oder einfach nur Gemüse-Fleisch Brei?
Würden Sie dazu raten hin und wieder kleine Mengen Kartoffeln zuzufügen damit er sich dran gewöhnt?
Danke und Grüße,
Anna

von juschi am 22.05.2013, 10:54 Uhr

 

Antwort:

Kartoffel weglassen?

Liebe J.,
für meinen Geschmack wird viel zu häufig über angebliche "Verstopfung" bei Babys diskutiert und dabei vergessen, dass es normal ist, dass sich der Stuhlgang bei Einführung von Beikost anpassen muss,. dass er auch mal fester sein darf, nicht jeden Tag sein muss und ein wenig sich plagen dabei zur Gewöhnung dazu gehört.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.05.2013

Antwort:

Kartoffel weglassen?

wir haben immer ein bis zwei Läffel apfelmus unter den Brei gemischt, dann ging es...

von shokocrosy am 22.05.2013

Antwort:

Kartoffel weglassen?

Wenn du selbst kochst, achte darauf, Öl und ausreichend Wasser beizufügen. Ansonsten muss sich der Darm auch erst an die neue Kost gewöhnen. Mit Nudeln wirst du kein besseres Resultat erzielen. Ballaststoffe sind was neues und der Körper muss lernen damit umzugehen.

von momo_mama am 22.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kartoffelstärkenunverträlichkeit?

Hallo, mein kind wird übermorgen 6 monate alt, seit 1 monat führen wir Beikost ein. Gemüse verträgt er einigermaßen gut aber wir scheitern an der Kartoffel. Jedes mal wenn er Karoffel bekommt hat er (komischer weiß erst nachts) richtige Bauchweh, weint vor Schmerzen. Selbst bei ...

von alexandra2412 22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Kartoffelunverträglichkeit

Hallo Herr Dr Busse, folgendes: Unsere nun 24 Wochen alte Tochter bekommt seit einer Woche Gemüse mit Kartoffelen.. Erst dachten wir es liegt an den Möhren da sie richtig wachsartigen manchmal sogar ' knüdelartigen' Stuhl absetzt der zum Teil so hart ist dass sie sehr ...

von Missgreeneyes 11.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

rohe Kartoffel

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist gerade ein Jahr alt geworden und hat mir in der Küche beim Kochen zugesehen. Mir ist beim Kartoffelschälen ein Stück von der rohen Kartoffelschale herunter gefallen und er hat es sich gleich in den Mund gesteckt. Es war nicht möglich es ihm ...

von karo09 27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Kartoffel gelutscht kann meine Tochter jetzt krank werden?

Halls Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt gut 17 Mon. alt und erkundet ihre Welt damit das sie alles in den Mund steckt. Ich habe meine Kartoffeln in einem Schrank gelagert und jetzt hat sie diese entdeckt und auf einer ungewaschenen Kartoffel gelutscht. Kann meine Tochter ...

von schnuffel0207 22.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Kann etwas passieren wenn mein Kind einen Kartoffeltrieb im Mund hatte?

meine kleine (1 jahr) hatte einen kleinen kartoffeltrieb im mund. ich habe ihn heraus, kann aber nicht ausschließen, dass sie einen bzw ein stück davon verschluckt hat. sie hat ihn von einer kartoffel abgepult. generell sind die triebe ja giftig, kann bei dieser menge schon was ...

von Jozana 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Liegt es an den Kartoffeln das mein Kind Blähungen bekommt?

Guten Abend, mein Sohn(6 Monate)isst seit 3 Wochen Gemüsegläschen, nachdem ich von Karotte auf Pastinake oder Kürbis gewechselt hatte, lief es gut. Von den Karotten hatte er scheinbar Blähungen und Schmerzen und war quenglig. Jetzt bekommt er seit 2 Tagen Pastinake mit ...

von jenny2030de 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Kann man auch mit Kürbis UND Kartoffel starten?

Hallo, unsere zweite Tochter (z. Zt. voll gestillt) wird nun bald 6 Monate und ich würde gerne mit Beikost starten. Da unsere Große damals von reiner Karotte ziemliche Verstopfungen bekam und Pastinake nicht mochte, würde ich es bei der Kleinen gerne mit Kürbis versuchen. ...

von cardo 05.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Bauchweh nach Kartoffeln

Guten Morgen, bei meinem Sohn -6 Jahre- wurde vor ein paar Wochen eine Fruchtzuckerunverträglichkeit festgestellt; da er aber insgesamt sehr, sehr einseitig isst, steht nun der Verdacht im Raum,dass er noch weitere Unverträglichkeiten haben könnte !! Im Moment finde ich ...

von kiara1234 08.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.