Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kann mein Kind eventuell eine Nasennebenhöhlenentzündung haben?

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn (2) hat seit drei Wochen starken Schnupfen (eitrig). Am Wochenende bekam er erhöhte Temperatur (38°C) und klagte über Kopfschmerzen im Bereich der Stirn. Könnte dies ein Indiz für eine Nasennebenhöhlenentzündung sein? Wäre ein Arztbesuch sinnvoll? Was wird dann gemacht? Wie wird das behandelt?
Mein Sohn hatte von September bis November bereits 9 Wochen am Stück extremen Schnupfen, mit anschließender Bronchitis. Er bekam ein Antibiotikum und selbst der Schnupfen verschwand. Leider nur für eine Woche.

Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

von Jerry19992 am 21.12.2011, 22:43 Uhr

 

Antwort:

Kann mein Kind eventuell eine Nasennebenhöhlenentzündung haben?

Liebe J.,
bei anhaltendem Fieber >38,5 und/oder Schmerzen sollten Sie bitte zum Kinderarzt gehen und das untersuchen und ggf. behandeln lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.12.2011

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.