Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Impfung

Liebe E.,
abgesehen davon, dass es mal vergessen werden kann, sollten alle Impfungen im Impfpass dokumentiert werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.09.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Pneumokokken Impfung ab 12 Monate

Sehr geehrter Dr. Busse, ich bin immer sehr sehr ängstlich was Impfen betrifft (Zuviel bei dem Impfgegnern gelesen) und habe mich nun zum nachimpfen entschlossen, nachdem mich meine Kinderärztin geraten hat in Ruhe darüber nachzudenekn. Geimpft wurde mein Sohn mit 3 und 6 ...

von ConnyH4 22.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung vor den Ferien?

Hallo Dr. Busse Meine Tochter sollte am 18.06 die 6 Monatskontrolle machen. Da Sie aber den 3 Tagesfieber hatte musste ich es absagen. Jetzt ist sie wieder gesund aber wir gehen am Donnerstag in den Ferien. Ich weis nicht was ich machen soll, weil der Kinderarzt im den Ferien ...

von Lina.Rina 21.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung wirksam trotz Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, am Freitag (12.09.) war ich mit meinen sechs Monate alten Sohn zur dritten Sechsfachimpfung bei meiner Kinderärztin. Sie fragte natürlich ob er krank sei, aber dies verneinte ich da mir bis dato nichts aufgefallen ist. Er war nur die ganze Woche ...

von allissa 17.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Wie lange dauern Nebenwirkungen nach Meningokokken C - Impfung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (15 Monate) wurde am Donnerstag, den 04.09.2014, gegen Meningokokken C geimpft. Seit Samstag ist sie wie ein anderer Mensch. Sie war sonst eine Strahlemaus. Seit der Impfung weint und schreit sie, sobald ich sie absetze. Sie wollte ...

von SannySu 13.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfungen - Abstände

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage bezüglich der Abstände unterschiedlicher Impfungen. Unser Sohn hat heute (12.09.) seine erste 6-fach Impfung + Pneumokokken bekommen. Bei der U4 (Termin ist am 28.10.) wird er dann jeweils die zweite Impfung erhalten. Wir ...

von Susa12 12.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

6fach Impfung + Pneumokokken?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter wird in Österreich geimpft, hier ist eine 6fach Impfung üblich (Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Poliomyelitis, Haemophilus infl und Hep B). DIe Telefonistin der Kinderambulanz meinte, man könne die und zeitgleich noch die ...

von Anerev86 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Meningokokken impfung

Hallo Herr Dr Busse , wir haben morgen einen Termin zum Impfen ... Diesmal ist die Meningokokken Impfung dran ... Wie verträglich ist diese Impfe ??? Meine beiden Töchter fast 4 Jahre(3.10.2010) und die kleine 1 Jahr(21.6.2013) bekommen sie beide ... Mache mir Gedanken ...

von leonie-mama 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Twinrix Impfung-Hepatitis A & B Nebenwirkungen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 13 Monate alt. Sie hat noch nicht die Hepatitis B Impfung. Ich möchte Sie gerne mit circa 18 Monaten gegen Hepatitis A & B impfen lassen. Ist diese Kombination Impfung gut verträglich? Oder sollte man lieber einzeln impfen ...

von mama082013 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter wurde heute gegen Pneumokokken geimpft. Diese erfolgt immer im Wechsel mit der 5-fach-Impfung 14-tägig. Eigentlich wird immer wechselseitig links, dann wieder rechts geimpft. Heute allerdings wurde die Impfung erneut in das Bein ...

von pitti1978 05.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung Hepatitis B

Guten Tag Herr Dr. Busse Ich bin verunsichert betr. der Impfung gegen Hepatitis B. Bei uns in der Schweiz wird diese normalerweise erst in der Pubertät gemacht. Mit der Begründung diese werde vor allem über Sex übertragen (und via Blut). Wenn ein Elternteil betroffen ist, ...

von Luna4 01.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.