Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung wirksam trotz Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

am Freitag (12.09.) war ich mit meinen sechs Monate alten Sohn zur dritten Sechsfachimpfung bei meiner Kinderärztin. Sie fragte natürlich ob er krank sei, aber dies verneinte ich da mir bis dato nichts aufgefallen ist. Er war nur die ganze Woche schon sehr unruhig und in der Nacht oft wach, aber da er in dieser Zeit zwei Zähnchen bekommen hat, habe ich diese Unruhe auf diese geschoben. In der Nacht von Montag zu Dienstag merkten mir das Elias durch die Nase schwer atmet und er war nur am schreien fast die ganze Nacht!
Gestern waren wir dann bei der Kinderärztin. Grippaler Infekt! Nasenschleim eitrig, Hals rot und Ohren ebenfalls,aber noch keine Mittelohrentzündung.

Jetzt frage ich mich natürlich ob die Impfung überhaupt wirksam ist? Vielleicht war er zu diesen Zeitpunkt auch schon einwenig krank und mir ist es einfach nur nicht aufgefallen! Die Ärztin hat jedenfalls nicht kontrolliert ob er gesund ist... Warum heißt es dass man bei Krankheit nicht impfen darf?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

MfG
Natürlich werde ich meine Ärztin auch nochmal drauf ansprechen, aber bis dahin hätte ich gern auch Ihre Meinung gehört!

von allissa am 17.09.2014, 09:29 Uhr

 

Antwort:

Impfung wirksam trotz Erkältung?

Liebe A.,
Ihre Sorge ist wirklich unbegründet, denn das Immunsystem ist darauf vorbereitet, mit ganz vielen Dingen gleichzeitig umzugehen. Und deshalb gibt es auch die klare Empfehlung der STIKO, eine Impfung auch dann nicht zu verschieben, wenn ein Kind einen leichten Infekt mit erhöhter Temperatur hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Soll ich trotz Erkältung die MMR Impfung machen lassen?

Hallo Dr.Busse! Bei meinem Sohn steht diese Woche die MMR Impfung an. Er hat ein wenig Schnupfen (Klar) und flüssigen Stuhlgang ca.3 mal am Tag. Soll ich den Impftermin trotzdem wahr nehmen oder lieber verschieben? Würden sie dann Impfen? Danke für ihre ...

von Elias09 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trotz Impfung, Impfung Erkältung

Röteln trotz Impfung?!

Guten Tag, meine Tochter (18.Monate) hat seit ca. 3Tage rote Pünktchen am Körper. Zunächst sind mir diese nur an den Füßen aufgefallen. Mittlerweile sind sie am ganzen Körper verteilt und man kann sie sogar fühlen. Sie hat etwas erhöhte Temperatur; verhällt sich aber ansonsten ...

von Lula 07.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Masern trotz Impfung

Guten Abend Herr Dr. Busse! Wir haben im Kindergarten unserer Töchter einen Masern-Fall. Das Kind ist an Masern erkrankt obwohl es einen nachgewiesenen Impfschutz aufweist. Der Fall wurde auch dem Gesundheitsamt gemeldet. Ich habe nun zwei Fragen: 1. Muss ich mir ...

von FrauOlli 23.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

streptococcus pneumoniae nachgewiesen trotz impfung

Hallo! Meine kleine tochter 10 monate hat seit einigen wochen immer schnupfen mal besser mal schlechter hab mir gedacht es sind die zähne war auch beim arzt hat auch gemeint die zähne war aber jetzt letzte woche beim hno arzt und der hat einen abstrich gemacht und hat ...

von sili2101 02.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

windpocken trotz impfung-ansteckungsgefahr?

Hallo herr dr. Busse, Meine tochter wird drei und wir haben letztes jahr nur die mmr impfung ohne windpocken gemacht. Wollten die impfung vor dem schuleintritt machen. Da ich schwanger bin, riet uns die Ärztin die impfung zu machen weil sich das baby anstecken könnte, wenn ...

von Lulila36 26.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Windpocken trotz Impfung?

Hallo Herr Dr. Busse! Meine beiden Kinder sind 2x gegen Windpocken geimpft. Nun sind aus unserem Freundeskreis mehrere ungeimpfte Kinder, mit denen meine mehrmals gespielt haben, nacheinander an Windpocken erkrankt. Ich mache mir nun Gedanken, ob meine Kinder nun ...

von Schnuffelmausi 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Erkältung nach Impfung

Guten Tag Dr. Busse, meine Tochter hat seit lange ein Erkältung, mit Fieber > 39,5°C. Vor 10 Tage war mal wieder viel besser konnte sie ruhig schlafen, bzw. ohne Schwierigkeiten zu atmen... Sie bekam die Ausfrischung-Impfung und jetzt hat sie wieder viel Probleme beim ...

von minuschka 07.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Erkältung

Masernausbruch trotz Impfung?

Ich lebe mit meiner Familie in Afrika und momentan liegen alle meine 4 Kinder "mehr oder weniger" flach: der Älteste (5) kämpft seit Freitag mit hohem Fieber, war aber den kompletten Samstag fieberfrei. Heute hat er nun einen heftigen Ausschlag (ausgehend von den Ohren / ...

von 3Lausbuben 29.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Windpocken trotz Impfung

Guten Tag, Meine Tochter (fast 5) hat nun schon seit einer Woche merkwürdige Pusteln am Körper, vorallem am Bauch und Brust, ein paar an den Oberarmen und an den Oberschenkeln. Aber fast der ganze Bauch und die Brust sind übersät. Nun waren wir letzte Woche schon beim Arzt, ...

von belli0483 16.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Windpocken trotz Impfung - Durchbruch

Hallo! Mein Sohn - 8 - wurde mit ca. 2 Jahren 1x mit Varilrix geimpft. Er hat sich dann von seinem großen Bruder (der auch geimpft war!!!) doch mit Windpocken angesteckt, aber nur so schwach, dass er 2 Bläschen hatte (der große Bruder hatte viele Tüpfchen aber auch nur ...

von susip1 12.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.