Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung trotz abklingender Erkaeltung?

Hallo Herr Dr. Busse,


mein 12 Monate alter Sohn soll am Donnerstag eine Auffrischung seiner Hib/Men C Impfung bekommen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich ihn impfen lassen soll, da er bis vor 2 Tagen Antibiotika aufgrund einer Erkaeltung (Husten, Schnupfen, Fieber) bekommen hat. Der Arzt hatte sowohl eine Pharyngitis diagnostiziert. Seit gestern geht es ihm wieder gut, nur die Nase laeuft noch ein bisschen. Wir wohnen momentan in England und hier laeuft alles etwas anders. Er wird auch nicht von einem Arzt geimpft, sondern von einer Nurse. Deswegen wollte ich mir gerne bei einem deutschen Arzt Rat holen.
Wir planen am Ende der Woche nach Deutschland zu fliegen. Deswegen bin ich besorgt ob er die Spritze gut verkraften wird. Wuerde es theoretisch auch ausreichen ihm die Spritze erst Mitte Januar geben zu lassen, sobald wir wieder zurueck in England sind?
Bis jetzt hat er diese Impfungen in England erhalten:

8 wochen DTaP/IPV/Hib und PCV
12 wochen DTaP/IPV/Hib und Men C
16 wochen DTaP/IPV/Hib/Menc C und PCV

Vielen Dank fuer Ihren Rat.
LG Ulrike

von Ulli81 am 24.11.2009, 23:25 Uhr

 

Antwort:

Impfung trotz abklingender Erkaeltung?

Liebe U.,
diese Auffrischimpfung hat keine Eile und kann auch noch in einigen Wochen erfolgfen. auf der anderen Seite ist ein leichter Retsinfekt auch kein Problem beim Impfen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trotzdem Impfung nach Grippe?

Hallo Dr. Busse, wir wohnen in Bayern. Meine 4 J Tochter hatte letzte Woche leichten Husten und war fitt. Am Freitag bekam sie starken Husten. Am Samstag wandelte sich alles in eine Grippe: 40 Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, starker Schnupfen, Husten. Sonntag war es ...

von katis 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

6- fach Impfung trotz Schweinegrippeimpfung der Mutter?

Sehr geehrter Dr. Busse, ich habe eine 3 1/2 Monate alte Tochter (geb. 19.07.09), welche ich noch stille. Um die Ansteckungsgefahr für sie zu minimieren ließ ich mich gestern gegen den Schweinegrippevirus impfen. Man sagte mir, Malin würde durch die Muttermilch auch einige ...

von 101083 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Windpocken trotz Impfung

Hallo Herr Dr Busse. Unser 4 jähriger Sohn hat seit heute Morgen Windpocken, die gehen bei ihm in der Krippe rum. Das Komische ist, dass er letztes Jahr dagegen geimpft wurde. Unsere KIA meinte, die Impfung schütze leider nur zu 70 % und der Verlauf würde bei geimpften ...

von Jamie1 02.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Röteln trotz Impfung möglich?

Meine Tochter (22 Monate) hat seit ca. 1,5 Wochen einen Hautauschlag, der zuerst nur an den Handgelenken auftrat und sich nun innerhalb dieser Zeit auf den ganzen Körper ausgebreitet hat. Er ist nicht überall gleich stark ausgeprägt. Vor 1 Woche waren wir beim KiA und der ...

von luisa07 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Windpocken - Ansteckung trotz Impfung?

Mein Sohn (16 Monate) hat am Montag dieser Woche den Nachmittag mit seinem Cousin (21 Monate) verbracht. Am nächsten Tag sind bei seinem Cousin die Windpocken ausgebrochen und bei seiner Mutter die Gürtelrose.... Mein Sohn wurde im Dezember gegen MMRW geimpft. (2.Impfung). ...

von tz 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Influenza trotz Impfung ??

Zur zeit grassiert ja übreall die Influenza. Ich fühlte mich eigentlich sicher, da meine gesamte Familie geimpft ist. Nun habe ich aber schon die Aussage gehört, das auch geimpfte Personen krank sind. Liegt das nun an den unterschiedlich grassierenden Viren die derzeit ...

von gabn 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Pneumokkoken trotz Impfung

hallo herr dr. busse, unser sohn (33mo.) hat seit knapp 1 wo.einen fiebrigen infekt, der nun aber langsam wieder verschwindet. die kiärztin machte bei unserem besuch einen abstich vom auge (eiterte), von dem wir gerade ein teilergebnis bekommen haben: pneumokokken !!!! meine ...

von Dicke1978 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Gürtelrose - Ansteckend für Kind trotz Impfung?

Sehr geehrter Dr. med. Andreas Busse, Ich bin jetzt leider in der 30 SSW an Gürtelrose erkrankt. Dass es dem Neugeborenen (eigentlich) nicht schädigt habe ich mich schon erkundigt. Doch ich hätte gerne gewußt was mit meiner 2 jährigen Tochter ist, ob sie dann Windpocken ...

von ayumi 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Pertussis trotz Impfung??

Hallo, bei uns im Kindergarten ist Pertussis aufgetreten. Ein Kind aus der Gruppe meines Sohnes ist schon länger betroffen, trotz Impfung. Es hing aber nie ein Hinweis auf diese Erkrankung aus. Bis heute. Wie häufig kommt dieses "Impf-Versagen" denn vor? Meine Kinder sind ...

von Sternchen Dezember 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Röteln trotz Impfung

Hallo Dr. Busse! Meine Tochter (4 Jahre; voll geimpft) hat seit ca 1 Woche einen Ausschlag am ganzen Körper. Kleine Pocken, die zuerst rötlich waren und mittlerweile wie "trockene Haut" verblasst sind. Ansonsten hat sie keine Begleiterscheinungen (Fieber, Halsschmerzen, ...

von Bica 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.