Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung menningokokken

Hallo Herr Doktor Busse

wir fliegen einmal im Jahr für 8 Wochen nach Kanada (Osten) mit unseren Kindern (4 und fast 2) Mit dem Kleinen sind wir im Impfrückstand, da er dauenrd krank ist. Nun soll er gegen o.g. geimpft werden. Ist denn das unbedingt nötig, weil wir doch in kein Risikogebiet fliegen. Der Kleine hat halt ständig mit starken Impfreaktionen zu kämpfen.... weshalb ich auch sehr skeptisch bin, ob diese Impfung wirklich notwendig ist.
Was meinen Sie?
Vielen Dank

MfG

Claudia

von Claudie32 am 17.03.2010, 07:31 Uhr

 

Antwort:

Impfung menningokokken

Liebe C.,
es besteht ein reales Risiko unabhängig von der Reise - der Kontakt zu vielen Menschen unterwegs erhöht es aber - und eine bakterielle Hirnhautentzündung durch Meningokokken gehört zu den schlimmsten Krankheiten überhaupt, die man bekommen kann. Da sollte man es doch eigentlich als ein Geschenk den Himmels empfinden, wenn man zumindest einen Teil dieser schlimmen Krankheiten seinem Kind durch eine einmalige Impfung ersparen kann.
Alles GUte!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Impfen.

von Dr. med. Andreas Busse am 17.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Beschwerden nach Impfung mit Rotaviren??????????

Kann es sein, dass diese Impfung vermehrt Bauchschmerzen und Blähungen macht? Mein Baby wurde vor einer Woche geimpft und leidet seitdem unter Blähungen und Bauchschmerzen. Sie pupst sehr viel und es stinkt höllisch. Das ist erst seit der Impfung so. Hab an der Nahrung nichts ...

von katzenmama77 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

verhärtung/knoten nach 6- fach impfung

hallo, mein kleiner, 7,5 monate, hatte am mittwoch seine dritte 6-fach impfung. gestern ist mir aufgefallen, dass er an einem oberschenkel, direkt unter der einstichstelle einen großen knoten hat. er ist ca 1x1,5 cm, also ganz schön groß, und auch sehr hart. habe im ...

von sylea 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung selber zahlen?

Ich bin von Anfang an bei einer Kinderärztin mit der ich eig. immer zufrieden war. Mir ist nur leider aufgefallen das sie immer geiziger mit den Rezepten war. Ich bin von haus aus so das ich versuche so lange wie möglich meinen Sohn zu auszukurrieren aber wenn er stark ...

von magalilinel 13.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Synagis Impfung

Guten Tag, ich hätte da eine dringende Frage zu der Synagis Impfung. Mein Sohn (nun 7.Monate alt) bekam nun Anfang März seine letzte Synagis Impfung. Schon beim letzten Mal stellte ich nach ca. 3 Tagen nach der Impfung fest,dass unser Sohn sehr stark Durchfall bekam. Da ...

von Vollblutmama 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Infekt direkt nach Impfung

Lieber Dr. Busse, meine Tochter (19 Mon.), ist am Donnerstagnachmittag gegen MMR+Varizellen (2. Impfung MMR, 1. Varizellen) geimpft worden. Sie hat den Tag über vielleicht 3x gehustet, war aber ansonsten topfit. Extra habe ich vor der Impfung direkt noch die Temperatur ...

von Pia-Lotta 07.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

1. Impfung

Max hatte am Donnerstag seine erste Impfung. Direkt nach der Impfung hat er einbißchen geweint, sich aber bald wieder beruhigt. Am Nachmittag hat er dann viel geweint und wenig an der Brust getrunken. Er hat auch bis heute noch nicht so richtig apetitt wie ich es von ihm sonst ...

von kleinerMax 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

flutide impfung??

hallo dr busse.meine tochter ist jetzt 8 monate.seit august letzten jahres hatte sie bellenden husten wimmerte bei jedem husten und war dolle heiser.keiner wußte wo her,daß ging bis september.hin und her.wurde dann geröngt und eine aufgeblähte lungenseite(dachten erst sie hätte ...

von tg 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nestschutz / FSME Impfung

Hallo Dr. Busse, ich erwarte in den nächsten Wochen mein zweites Kind. Ich habe eine fast dreijährige Tochter die auch schon länger in den Kindergarten geht. Meine Frage ist nun bezüglich des Schutzes meines Neugeborenen. Soweit ich mich erinnere wird die Tetanus Impfung ja ...

von Hallo100 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung bei Baby

Hallo, hab mal eine Frage zu den regulären Impfungen. Mein Sohn ist jetzt 4Monate alt und soll nächste Woche seine zweite 6-fach Impfung bekommen. Mir wurde gesagt, dass er dazu halt vorher gesund sein sollte, da das Immunsystem durch die Impfung ja etwas belastet wird. Er ...

von miss-x 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nur Terror in der Nacht (seit Impfung) bald gehen die Nerven durch.

hallo Ihr Lieben, ich weiß bald nicht mehr weiter, beim Kinderarzt waren wir schon, er sagt es seien die Zähne (jedoch kam kein einziger Zahn seit dem) und evtl. die Impfung schuld, auf jeden Fall erkenne ich mein Kind seit dem 02.02. nicht mehr wieder. An dem Tag bekam ...

von MrsAnderson 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.