Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung Keuchhusten

Guten Tag Her Dr. Busse, ich habe einen 3 Monate alten Sohn, der jetzt seine ersten Impfungen bekommt. Ist es eigentlich sinnvoll, sich als Eltern auch gegen Keuchhusten impfen zu lassen? Denn vermutlich stecken sich Kinder am ehesten beid en Eltern an, da die anderen Kinder ja geimpft sind.
Viele Grüße
Alexandra

von tomstern am 20.04.2009, 18:37 Uhr

 

Antwort:

Impfung Keuchhusten

Liebe T.,
so ist es in der Tat: alle Kontaktpersonen des Babys sollten Ihren Impfschutz gegen Keuchhusten auffrischen lassen mit 1 Spritze gegen Diphterie, Wundstarrkrampf und Keuchhusten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nebenwirkungen bei 6-fach Impfung

Meine Tochter (8 Monate) bekam vor einigen Wochen die dritte Auffrischung der 6-fach Impfung. Während es bei der ersten Impfung keine Probleme gab und bei der zweiten nur einen Tag etwas Fieber, hatte sie nach der dritten Auffrischung fast 4 Tage lang hohes Fieber (meist über ...

von felix2001 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME Impfung

Lieber Dr. Busse! Wahrscheinlich können Sie die Frage schon gar nicht mehr lesen, ich muss sie aber trotzdem stellen. Unser Sohn ist jetzt 17 Monate alt, und wir sind sehr viel mit ihm draußen (inkl. Hund) - das heißt er spielt eigentlich den ganzen Tag im Garten, im Hof, ...

von KleineMaus85 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

nochmal Keuchhusten

Hallo Dr. Busse erstmal vielen Dank für die Antwort. Die Kontaktpersonen haben alle Impfschutz zwischen 2003 und 2008 bekommen wo Keuchhusten mit dabei war. Reicht das noch aus oder sollte man es jetzt trotzdem noch mal auffrischen lassen. Kann ich mich auch impfen lassen ...

von Mauschel 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Hallo Dr. Busse gestern habe ich erfahren das mein Großer (10) Erreger für Keuchhusten hat. Er muss jetzt 20 Tage lang Antibiotika nehmen. Mein Mann und ich mussten auch gleich beim Gesundheitsamt eine Probe abgeben wo das Ergebnis evtl. am Freitag vorliegt. Mein Kleiner (6) ...

von Mauschel 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Impfung und Schwellung

Hallo! Mein Sohn (13 Monate) wurde gestern zum zweiten Mal gegen Masern,Mumps und Röteln geimpft. Heute habe ich am Hals unterhalb des Ohres einen kleinen geschwollenen "Knubbel" entdeckt, der sich hin- und herschieben lässt. Kann das von der Impfung kommen? Er hat in ...

von Irina81 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR- 2. Impfung

Hallo, meine Tochter bekommt demnächst die 2. MMR- Impfung- nach der ersten hatte sie am 9-10 Tag sehr hohes Fieber (über 40) und es ging ihr sehr schlecht- sie war schlapp und schläfrig usw. Sind die Wirkungen nach der 2. Impfung auch in dieser Heftigkeit zu erwarten. Sie ...

von Likoni 14.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Guten Tag Herr Dr. Busse Mein Sohn (4 Jahre) ist gegen Windpocken geimpft, beim letzten Kinderarzt besuch teilte mir die Arztin mit das er nochmal geimpft werden sollte, da das irgendjemand neu festgelegt hat. Im Dezember und Januar gab es im Kindergarten ganz viele Kinder ...

von kiwi2004 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nebenwirkung MMR & Windpocken Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine fast einjährige Tochter wurde vor 10 Tagen gegen MMR & Windpocken geimpft. Seit gestern hat sie 40,2 Grad Fieber und auch heute morgen schon über 39 Grad. Wie lange darf das Fieber als Nebenwirkung auf die MMR Impfung anhalten - ich gehe ...

von amymaike 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung

Sehr geehrter Dr Busse, mein Sohn (13 Monate) wurde vorgestern gegen MMR und Windpocken geimpft. Vom Kinderarzt bekam ich die Information, dass es nach etwa 10 Tagen zu einer Impfreaktion, zB Fieber kommen kann. Nun hat mein Sohn aber schon seit gestern, also 1 Tag nach der ...

von christina78 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung

Guten Tag Herr Dr. Busse! Meine Tochter ist 13,5 Monate alt. Sie hat aufgrund ständiger Infekte bisher noch nicht die MMR Impfung erhalten. Nun haben wir vor, in 2,5 Wochen nach Mallorca zu fliegen. Heute sollte sie geimpft werden, allerdings hat sie aktuell 39,7°C Temperatur. ...

von Losana 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.