Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfschutz und Urlaub in Griechenland

Hallo,

hätte da mal eine dringende Frage.

Unser Sohn hat bereits 3 x die 6-fach Impfung und Pneumokokken erhalten. Also steht jetzt noch die 4. und letzte Impfung aus.
Unser KIA will die letzte 6-fach Impfung und Pneumokokken erst nach dem Urlaub in Griechenland geben.

Mein Sohn wurde vor drei Tagen MMR (das erste Mal geimpft) geimpft. Der Arzt meinte Ende Mai sei es zu früh für die nächste 6-fach Impfung, da ja erst MMR geimpft wurde.

Besteht nach 3xiger Imfpung der Impfschutz (von der 6-fach Impfung) schon?

Ist es nicht sinnvoll trotzdem die 6-fach Imfpung kurz vor dem Urlaub zu geben?

Hoffe ich konnte mich richtig und verständlich ausdrücken!

Vielen Dank

von Mischka am 13.04.2008, 10:29 Uhr

 

Antwort:

Impfschutz und Urlaub in Griechenland

Liebe M.,
nach der MMR-IMpfung bräuchte es theroretisch überhaupt keinen Abstand und vor einer Reise mit entsprechendem Ansteckungsrisiko würde ich auf jeden Fall empfehlen, alle Impfungen so weit wie möglich zu machen. Für Griechenland würde ich auch gegen Hepatitis A impfen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.04.2008

Antwort:

Impfschutz und Urlaub in Griechenland

Ah OK sehr interessant, weil der Meinung bin ich auch.

Dann werd ich doch noch nen Termin vor dem Griechenlandurlaub machen.

Vielen Dank!

von Mischka am 13.04.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.