Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfreaktion

Hallo,

unser zweijähriger Sohn wurde gestern morgen zum 4. Mal gegen Diphtherie, Keuchhusten und Tetanus geimpft. Gestern mittag stellte sich Durchfall und in der Nacht Fieber zwischen 38 und 39 Grad ein. Kann dies noch als "normale" Impfreaktion angesehen werden?

Vielen Dank,
Andreas

von Andreas Ritter am 15.05.2001, 12:44 Uhr

 

Antwort:

Impfreaktion

Lieber Andreas,
der Durchfall passt nicht zu einer Impfreaktion und wenn das anhält, sollten Sie den Kinderarzt konsultieren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.