Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfen ja oder nein?

Lieber Dr. Busse,

ich weiß das hier sehr viele Fragen über die Schweinegrippe gestellt werden. Aber ich habe ein Frühchen der in der 32. SSW geboren wurde. Ist es für Frühchen mit Risiken verbunden? Und mein großer Sohn ist 6 und in der Schule sind bis jetzt 3 Fälle aufgetreten. Meine Frage habe gelesen bis die Schweinegrippe ausbricht kann es bis zu 7 Tage dauern. Was ist wenn er sich schon angesteckt hat, kann ich trotzdem impfen? Ihm geht es noch gut. Vielen Dank

Sandra

von schlumpf1977 am 10.11.2009, 21:11 Uhr

 

Antwort:

Impfen ja oder nein?

Liebe S.,
es gibt eine klare IMpfempfehlung für alle KInder und gerade für Frühgeborene, die ja als "Risikokinder" gelten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.11.2009

Antwort:

Impfen ja oder nein?

Bitte lassen Sie unbedingt sofort Ihren Sohn impfen, damit er Ihnen die Schweinegrippe nicht heim bringt gerade mit dem Frühgeborenen. Die Zeit drängt da man ja beachten muss, dass es dauert bis sich der Impfschutz aufgebaut hat. Meine Kinder wurden alle gimpft und haben alle keine Nebenwirkungen gehabt!

von TippendeTastatur am 11.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schweinegrippe vermutlich gehabt, trotzdem Impfen?

Ich habe auch eine Frage zur Schweinegrippe, die mich seit geraumer Zeit beschäftigt. Meine Tochter (gerade 6 geworden) war Anfang Oktober schwer erkrankt. (was bei ihr schon öfters der Fall war (hatte schon zweimal Influenza bisher)) Alles fing ganz plötzlich mit Fieber über ...

von Bine1082 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen wegen Scheinegrippe

Hallo dr Busse vielen Dank für ihre Antwort.Ich habe jetzt schon wieder eine Frage zum Team Schweinegrippe bzw. Impfen. Es geht um meine große Tochter(9J.).Sie ist sehr klein für ihr alter(ca.1,25m).Der Kia hat auch schon einmal von kleinwuchs gesprochen.Jetzt habe ich ...

von charlotte120805 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Schweinegrippe Impfen

Hallo Dr Busse ich wüßte gerne was Sie von dem Thema Impfen halten .ich bin am überleneg ob ich meine drei Mädels impfen lassen soll oder nicht. Mein Kia ist dagegen,mein Bruder (Allgemein Arzt) ist dafür. Vielleicht sollte ich noch erwähnen das meine drei Mädels ...

von charlotte120805 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen zwei Wochen vor der Reise?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 8 Monate alt, gesund und sonst altersgemäss gross und entwickelt (krabbelt und sitzt frei). Unser Kinderarzt bietet am 14.11. einen Impfsamstag an, an dem gegen normale Grippe geimpft wird. Am 28.11. fliegen wir für eine Woche nach ...

von irena36 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Alpha 1-Antitrypsinmangel Typ PIZZ ----> gegen Schweinegrippe impfen?

Guten Morgen sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (9,5 Jahre) hat einen Alpha 1-Antitrypsinmangel Typ PIZZ. Dementsprechend anfällig ist sie und lag schon einige Male mit einer Lugenentzündung im Krankenhaus. Jedes Jahr "durchlaufen" wie etliche Bronchitiden. ...

von Miss_Ines 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Schweinegrippe ab wann impfen ?

Guten Tag ! Ich möchte mich einmal erkundigen ab wann (Alter) Kleinkinder gegen die Schweinne grippe geimpft werden können . Mein Sohn ist jetzt 3 1/4 Jahr alt , war ein Frühchen (32+0 SSW) . Er ist anfällig für Schnupfen und Husten und hatte auch schon diesen Pseudokrupp ...

von aniyuki 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Soll man nun impfen oder nicht??

Hallo, Herr Dr. Busse, wir kommen aus München und da grasiert ja zurzeit die Schweinegrippe, jedenfalls kommen täglich mehr Erkrankungen dazu. Auch im gesamten Freistaat nehmen die Erkrankungen zu. Und Impfstoff gab es ja nur in sehr geringen Mengen und deshalb konnte gar ...

von Jutta7 01.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Stillen und Impfen

Ich bin Mutter eines 3 Monate alten Säuglings den ich voll stille. a) Ich habe gelesen (vor allem im Internet) das wenn man gegen die normale grippe geimpft ist wahrscheinlich anfälliger für die Schweinegrippe ist. Stimmt das? b) Wenn ich mich jetzt gegen die normale Grippe ...

von Natalie2 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

zum dritten mal impfen...

Tut mir leid, dass ich sie schon wieder belästigen muss, aber ich mach mich echt wahnsinnig! Meine Kleine ist ja heute mit 3 1/2 Monatne zum ersten Mal geimpft worden. Sie hat 2 Spritzen bekommen. Einmal die 6fach Impfung plus die Pneumokokken, in jedes Beinchen eine! War ...

von Schnuffelmausi 08.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

impfen

Meine Kleine ist 3 1/2 Monate alt und wird morgen bei der U4 zum ersten Mal geimpft. Jetzt hab ich Angst vor den Nebenwirkungen. Mit was muss ich rechnen und innerhalb von welchem Zeitraum machen sich diese bemerkbar? Vielen Dank im ...

von Schnuffelmausi 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.