Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Immer noch Probleme bei Stuhlgang und Blähungen?

Guten Tag Herr Busse,

meine Tochter ist 15+5 Wochen alt. Sie bekommt seit ihrer 3. Lebenswoche Nestle Beba Comfort Nahrung.
Sie ist sehr agil und bewegt sich viel. Wir 'fliegen' regelmäßig, geben die Milch in nahezu aufrechter Position, machen 3-4 Bäuerchen pro Mahlzeit und rühren die Milch an. Sie bekommt 5 Mahlzeiten a 200 ml. Sie nimmt ca. 150-200 g die Woche zu. Alles scheint perfekt.
Allerdings wacht sie häufig auf, vor allem tagsüber, und zappelt und strampelt und knurrt und drückt, bis eins/zwei/drei Pupse kommen. Auch beim Stuhlgang presst sie stark (Fäustchen, Bauch krümmen, roter Kopf), obwohl dieser immer sehr flüssig ist. Sie hat regelmäßig einmal am Tag Stuhlgang.
Ich wollte ab dem 5. Monat gern mit Beikost beginnen, habe aber Bedenken, wenn der Stuhl fester wird, dass sie noch stärkere Probleme bekommt.
Medikamente möchte ich ungern nehmen, ebensowenig wie Tee (Fencheltee hat bei ihr fürchterliche Krämpfe ausgelöst).
Sie ist ein starkes Mädchen und weint wenig. Stattdessen 'knurrt' sie nur, strampelt und lässt sich mit Wärme und Schmuseeinheiten vertrösten. Ich merke aber, dass sie zu kämpfen hat.
Was kann ich tun, um ihr alles etwas zu erleichtern? Wann fange ich mit der Nahrungsumstellung an? Ist das in dem Alter immer noch normal?
Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!

von enoula am 01.09.2016, 11:03 Uhr

 

Antwort:

Immer noch Probleme bei Stuhlgang und Blähungen?

Liebe E.,
das ist völlig normaler Babyalltag und hat nichts mit "Leiden" zu tun. Sie dürfen und sollen deshalb auch jetzt mit 4 Monaten anfangen, Beikost anzubieten.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.09.2016

Antwort:

Immer noch Probleme bei Stuhlgang und Blähungen?

Hallo
Das Knurren oder Stöhnen kenne ich auch von meinem Sohn, er ist ein wenig jünger.
Er kriegt auch zusätzlich Flasche.
Das mit dem Stuhlgang kommt mir auch bekannt vor. Wir benutzen Beba Pre HA, evtl liegt es an Beba? Ich möchte nicht wechseln, weil die Umstellung auch Probleme machen kann.
Ist Beba Comfort eigetnlich Pre Nahrung?
Ich habe den Verdacht, dass die Blähungen an den Flaschen oder Trinkart liegen (zu hastig, zu viel Luft). Ich möchte jetzt eine mit einer kleineren Öffnung ausprobieren.

Ich glaube es ist ein Mythos, dass die Blähungen pünktlich nach 3 Monaten weggehen.
Habe mit meiner Mutter darüber gesprochen, sie sagte, ich hatte bis zum 6 Monat Bauchweh und Blähungen (heute habe ich kaum Bauchbeschwerden)
Was Beikost angeht, ich habe noch Zeit, ich habe mir ein Buch bei Amazon geholt, das gute Bewertungen hat.
Bin gespannt auf die Antwort des Arztes.

von New.mom am 01.09.2016

Antwort:

Immer noch Probleme bei Stuhlgang und Blähungen?

Wir haben auch mit Beba HA Pre begonnen, dann aber umgestellt, als sie arge Probleme hatte. Wir sind bei Beba geblieben und sie hat die Umstellung sehr gut vertragen. soweit ich weiß, ist die Comfort Nahrung auch eine Pre Nahrung bzw. kann sie ebenfalls nach Bedarf gegeben werden. Wir hatten nach der Umstellung fast einen Monat überhaupt keine Probleme mehr. Dann fing es wieder an und ich gab Lefax und Fencheltee. In Absprache mit meiner Hebamme haben wir dann wieder nur Comfort Milch gegeben, weil es nicht besser wurde. Sie sagte, ich solle ihr 12-16 Wochen geben, ohne irgendetwas Zusätzliches.
Zu den Fläschchen: Wir haben die MAM Anti Kolik Flaschen. Ich glaube, die sind schon ganz gut.
Meine Tochter trinkt zwar zügig aber sie verschluckt sich nicht oder saugt Luft mit ein. Wir benutzen den Sauger mit der Lochgröße 2, da sie bei der 1er Größe, wahrscheinlich vor Anstrengung, manchmal eingeschlafen ist und das Trinken 30-40 Minuten dauerte.

von enoula am 01.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schmerzen beim Stuhlgang - Blähungen

Hallo, meine Tochter ist 14 Wochen alt und scheint meines Erachtens Schmerzen beim Stuhlgang zu haben und kämpft mit Blähungen. Sie ist 3 Wochen zu früh gekommen und hatte bereits Schwierigkeiten das Kindspech auszuscheiden. Seither hat sie viel geweint pro Tag, ja richtig ...

von Nerwen86 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Blähungen und Schmerzen beim Stuhlgang

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter ist 17 Wochen alt und wird voll gestillt. Sie hat von Anfang an viel rumgepupst aber in den letzten 2-3 Wochen habe ich das Gefühl die Blähungen nehmen zu und werden für sie auch unangenehmer. Stuhlgang hatte sie zu Beginn so alle 3 ...

von snoop 24.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Gegen Schlaf wehren; nachts oft aufwachen; Blähungen/harter Stuhlgang

Meine Kleine ist jetzt fast 10 Monate halt. Bis zum 5. Monat hat sie auch schon mal durchgeschlafen (ca. 6 Stunden am Stück). Das Einschlafen war aber schon immer ein Kampf. Früher hat sie bis zu einer Stunde geschrien und sie hat sich nur durch Drumlaufen/Treppensteigen ...

von Kurp73 30.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Blähungen, Verdauungsprobleme, Stuhlgang oft sehr schwer

Lieber Dr. Busse, unser Sohn ist eine Frühgeburt und ist 11 Wochen zu Früh gekommen. Grundsätzlich geht es Ihm rel. gut und er nimmt in der Woche ca. 100 bis 120gr zu. Wiegt jetzt ca. 5000gr. Geburtsgewicht 1240gr. aber er hat ein Problem mit seinem Stuhlgang, starke ...

von seymen 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Frage zu Blähungen und Stuhlgang 5 monate alte baby

Hallo Dr. Busse Habe eine weitere frage an sie, meine tochter hat seid geburt an stuhlgang probleme sie macht alle 2 Tage in die Windel * kacki* seid Beikost beginn hat sie teilweise bauweh und ist ständige am drücken der stuhlgang ist aber breiig, sie bekam die 1. Woche ...

von Sabrina1984 28.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Stinkende Blähungen und dünner Stuhlgang

Guten Tag mein 19 Mon alter Sohn hat seit ca 2 Wochen Probleme mit der Verdauung. Er pupst ganz oft und es stinkt fürchterlich, er zeigt es dann auch immer an. Er hat einmal am Tag Stuhlgang, aber soviel, dass es meist fast aus der Windel rausquillt. Außerdem riecht es stark ...

von Seute 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Blähungen und selten Stuhlgang

Hallo Herr Busse Mein Sohn ist 10 Jahre und hat seit einiger Zeit nur noch etwa 2 mal die Woche Stuhlgang. Zudem setzt er häufig stinkende Winde ab die ihm aber keine Schmerzen bereiten. Er findet es eher lustig ständig pfurzen zu müssen. Jetzt hatte er ab und zu ...

von Tina78 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Blähungen 4 Wochen altes Baby grüner Stuhlgang schreien

Hallo Herr Dr. Busse Meine Tochter ist jetzt 4 Wochen alt. Sie schreit fast jeden Abend um die selbe Zeit etwa 22 Uhr- 24 uhr dann gibt es eine Flasche und dann schläft sie ruhig. Sie schreit im Schlaf und macht sich dann steif dabei. Zieht die Beine an und streckt sie ...

von Nadine23 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Blähungen und unverdauter Stuhlgang

Hallo Dr. Busse, ich habe ihnen vor ein paar Tagen schon einmal geschrieben, da mein Sohn seit 5 Wochen so schlimme Blähungen hat. Er ist jetzt 7 Monate alt. Von unserer Kinderärztin haben wir Nestle Althera bekommen, da Verdacht auf Milchunverträglichkeit. Damit ist es ...

von Februar2011 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Seltener Stuhlgang,übelrichende Blähungen und geschwollener Bauch

Hallo, ich bin echt am verzweifeln und weiß keinen Rat mehr.Meine Tochter ist gerade 4 Jahre alt geworden und sie hatte schon immer seltenen Stuhlgang, meist nur alle 5-7 Tage. In letzter Zeit werden die Abstände noch länger und nach 5 Tagen fangen Blähungen an, die so ...

von emmyklein 20.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.