Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hypoallergene Nahrung?

Hallo Herr Dr. Busse,
meine Tochter ist 8 Monate alt und füttere bereits Beikost. Sie erhält bisher nur mittags Gemüse-Fleisch-Brei und nachmittags einen allergenarmen Griesbrei mit Wasser angerührt oder einen hypoallergenen Brei mit Wasser angerührt. Restliche Mahlzeiten werden noch gestillt 1. Frage: Da ich viele Allergien habe, ist es nun noch notwendig, hypoallergene Nahrung zu geben oder reicht normale aus? 2. Frage: Ist die Gabe der Breie so in Ordnung oder sollte ich die Breie mit Milch statt mit Wasser anrühren? Wäre hierfür Folgemilch oder 1er Milch wichtig? Meine Hebamme meinte, Folgemilch wäre totaler Quatsch???
3. Frage: Meine Tochter isst z.B. mittags nur allerhöchstens ein halbes Gläschen und am Nachmittag auch nur die halbe Portion (wie es auf Packung beschrieben ist). Nachher stille ich manchmal noch und da trinkt sie mal wenig, mal richtig viel. Kann ich trotzdem schon mit der 3. Mahlzeit anfangen, diese Stück für Stück zu ersetzen?3. Frage: Welche Mahlzeit würde als Nächstes anstehen, die es zu ersetzen gilt?Und was gibt man da?
Vielen Dank für Ihren Rat und viele Grüße
Bridget

von bridget am 26.08.2009, 12:03 Uhr

 

Antwort:

Hypoallergene Nahrung?

Liebe B.,
nach dem 6.Monat bringt hypoallergene Nahrung nichts mehr und Sie dürfen jetzt auch den Abendbrei als Milchgetreidebrei einführen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.08.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

hallo ihr lieben mein kleiner süsser hatte schon immer probleme mit der nahrung, habe ihn früher schon mit "beba sensitive" ernährt. damit hatten wir im gegensatz zu den gewöhnlichen nahrungen keine probleme. ab dem 5. monat sollte sein bäuchlein nicht mehr so ...

von MrsAnderson 26.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung

Hallo, unsere Tochter ist jetzt 5 Monate alt und hat bis gestern von Beba die Start Pre Nahrung bekommen. Wir hatten das Gefühl das ihr das nicht genügt. Wir hatten beim Kinderarzt angerufen und er meinte wir sollten von start pre auf Folgemilch 2 gehen. Jetzt habn wir ...

von Imschipeters 08.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung ausreichend?

Hallo Dr.Busse! Momentan bin ich etwas unsicher ob die Ernährung meiner Tochter so ausreichend ist. Sie wird nächste Woche 10 Monate. Früh trinkt sie 230 ml 2er Milch Mittags 1 Glas Brei Nachmittags GOB Abends schafft sie knapp 1/2 Scheibe Brot und ein paar Löffel ...

von fossymaus 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Folge des Infekts? Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (geb. 09.07.08) ist am 06.07. im Rahmen der U6 gegen Masern, Röteln, Windpocken geimpft worden. 4 Tage später hat sie Fieber bekommen, das innerhalb eines Tages aber wieder abgeklungen ist. Danach hat sie mehrere Tage lang Durchfall ...

von claudine2807 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

kaum nahrungsaufnahme

Hallo Herr dr. Busse, Ich habe ihnen bereits schon mal geschrieben, dass mein 3 Monate altes baby kaum isst.Heute war ich beim Kinderarzt der aber nichts feststellen konnte. Es ist organisch urin und Stuhlgang zum glück alles in Ordnung. Ich solle aufschreiben was sie den ...

von Mma kerstin 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung

Hallo Herr Busse, Unsere Tochter , 6 Wochen alt, bekommt 1 bis 2 mal am Tag , da meine Milch nicht mehr reicht , eine Flasche Milpua Pre, anschl bekommt sie dolle Bauchweh hat sofort die Windel voll und spuckt viel, liegt das an der Nahrungsumstellung oder an der Milupa ...

von Flaute 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Laktose Nahrung 2

Danke für Ihre Antwort. Ich meinte soll ich erst 1 Löffel zu dem Huma SL geben und das dann auf 2 Löffel pro Flasche steigern? Wenn Sie z.B. Aptamil 1 benennen, wäre es doch so als würde ich vom Stillen auf Milchnahrung umsteigen!? Dies sind für mich leider einfach Böhmische ...

von sabst 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Laktoseintolleranz Nahrung

Danke für Ihre Antwort. Sie bestätigen eigentlich nur das was wir auch denken. Könnten Sie mir den einen Tipp geben wie ich die Nahrung umstelle und am Besten auf was? Normale Nahrung oder HA? Wir dachten Normale da wir keine Allergien haben. Marie bekommt noch voll die ...

von sabst 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung

hallo herr dr. busse, meine tochter (4 monate) bekommt nun schon seit längerem aptamil comfort. leider gab es am freitag die nahrung nicht mehr zu kaufen, so dass ich auf aptamil 1 ausweichen musste. ich dachte, die käme dieser nahrung vielleicht am ehesten gleich. habe ...

von marieesprit 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Salz in der Nahrung

Sehr geehrter Dr. Busse, Babys sollen ja kein Salz in der Nahrung essen, weil die Nieren noch nicht richtig funktionieren. Ab wann kann man ihnen denn "normal" gesalzenes Essen geben? Meine Zwillis sind jetzt fast 1 Jahr alt! Vielen ...

von anja11 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.