Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hüftschnupfen

Hallo!1 Mein Sohn ist 30 Monate alt.Im Oktober hatte er einen leichten Schnupfen mit etwas Fieber.Der Arzt hat uns daraufhin Ibuprofen gegeben gegen das Fieber und nach 1 Woche war der kleine wieder gesund.E·nde November fing er plótzlich an zu hinken.Wir sind zum Arzt und der sagte,dass er einen Hüftschnupfen hätte,der von einem vorangegangenen Infekt stammen wúrde.kevin hat dann Ibuprofensaft nehmen mússen 3 mal 4 ml täglich úber 4 Tage.Danach war auch alles ok.Den ganzen Dezember über war alles ok.Kein Infekt,nichts.Doch seit gestern hinkt er wieder.Kann das schon wieder ein Hüftschnupfen sein.Er hat keine Schmerzen(hatte er beim letzten Hüftschnupfen auch nicht) springt und hüpft wie immer und ist auch sonst fit nur halt,dass er hinkt.Sollte ich damit wieder zum Arzt oder kann ich ihm wqie beim letzten Hüftschnupfen wieder 3mal 4ml täglich an Ibuprofen úber 4 Tage geben?'Und wenn es dann nicht besser ist zum Arzt?? Was denken sie?? Lieben Dank Cari

von Kevinsmum am 17.01.2008, 11:56 Uhr

 

Antwort:

Hüftschnupfen

Liebe C.,
mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung kann man die Frage Hüftschnupfen leicht klären.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.01.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.