Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Honig bei Frühchen

Liebe L.,
Ihr Kind ist doch praktisch 1 Jahr alt und darf deshalb auch alles mitessen vom Familientisch. Auch mit Honig zubereiteten Tee etc.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.09.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Frühchen 27 SSW 13.4.14

Frühchen 27 SSW 13.4.14 Hallo ich hab mal eine Frage und zwar mein Früchen macht sich seit der Geburt und der Ärzte sehr gut. Sie lacht seit ca. 3 Wochen. Was noch hin zu kam was mir ein bisschen Sorgen bereitet ist das sie ab und an ihre lippe hochzieht manchmal auch öfters ...

von Julibaby88 06.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühchen

Seife Milch und Honig

Hallo Herr Dr. Busse, ich hoffe, Sie können mich beruhigen: Ich habe bisher gedankenlos Flüssigseife Milch und Honig verwendet. Mein Sohn ist 7 Monate alt. Natürlich habe ich die Seife habe ich auch vor dem anfassen meines Sohnes und vor der Zubereitung der Milchnahrung und ...

von Sus73 15.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig in Handcreme - gefährlich fürs Baby

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 6 Monate alt. Ich war heute bei der Maniküre und hatte extra gesagt, dass ich nicht mit Pflegeprodukten behandelt werden möchte, die Honig enthalten - und glatt habe ich doch eine entsprechende Handcreme erhalten. Habe beim Hersteller ...

von LauraMia33 15.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig in Arzneimittel Säuglingsbotulismus

Hallo Dr. Busse, Danke, dass Sie diesen Service kostenlos anbieten. Ich habe schon oft von Ihren Antworten an andere Fragestellerinnen profitiert. Heute habe ich selbst eine Frage. Ich nehme Floradix mit Eisen als Saft und habe heute entdeckt, dass in diesem Präparat Honig ...

von Miranda1 17.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Trinkmenge ehm. Frühchen

Sehr geehrter Herr Dr Busse, meine Zwillinge kamen Anfang Januar in der 28. SSW auf die Welt. Korrigiert sind sie jetzt 13 Wochen alt. Beide konnten gut aus der Flasche trinken und die erste Zeit zu Hause war Das Trinken kein Problem. Sie bekommen abgepumpte Muttermilch ...

von littletiger 05.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühchen

Frühchen Koliken

Hallo Herr Dr. Busse, Nach Abklärung durch den Kinderarzt und Osteopathen hat unsere Tochter wohl "nur" mit heftigen Koliken zu kämpfen. Ich hatte Ihnen schon einmal geschrieben. Sie ist zehn Wochen zu früh geboren. Die ersten 2,5 Monate hatte Sie ausschließlich Muttermilch ...

von Simi1986 20.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühchen

Milchschnitte und Honig mit 9 1/2 Monaten

Sehr geehrter Dr. Busse, Mein Sohn 9 1/2 Monate (bekomment 3x Beikost seit 4 Monaten pro Tag) und wird 1 bis max. 3x pro Tag/Nachts noch etwas gestillt. Heute kam meine Schwester zu Besuch mit ihrer 4 Jährigen Tochter und diese hatte eine Milchschnitte nicht ganz ...

von ConnyH4 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Säugling Honig

Hallo, wir waren heute am urlaubsort in portugal essen und unsere große Tochter hat der kleinen (9 Monate) von einem Teller, auf dem gebackene Banane mit honig und ein stück brot gelegen hat das stück brot geg http://www.google.de/ eben. wir können nicht sagen, ob an dem brot ...

von Naddelchen1 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

6 Monate altes Baby hat leider Honig bekommen. Zwei fingerspitzen ca

Da mir bekannt ist das gelegentlich das Bakterium Clostridium botulinum in Honig vorhanden sein kann mache ich mir natürlich extrem sorgen. Und das ist jetzt drei Tage her das mein 6 Monate altes Baby minimal Honig bekommen hat. Natürlich nicht von mir die Person die ihm Honig ...

von kleinekati 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig

Guten Morgen Dr Busse, heute Morgen ist mir ein kleines Missgeschick passiert. Ich habe meinem Sohn (wird in 6 Tagen 1 Jahr) etwas Tee zu trinken gegeben, indem Honig drin war. Ich weiss, dass Honig bei Kindern unter 1 Jahr lebensgefährlich sein kann. Muss ich jetzt ...

von i.lenti 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.