Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hohes Fieber

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn (11 Monate) hat seit bereits 2,5 Tagen hohes Fieber (39,5 C) ohne weitere Beschwerden. Die Kinderärztin konnte keine Diagnose stellen. Ein Schnelltest (Blut aus Ferse) lieferte keine Anzeichen für eine bakterielle Infektion; der Urin ist unauffällig. Ohren, Hals, Nase, Lunge (Abhören) sind okay. Unsere Ärztin meint, sollte das Fieber bis morgen Vormittag nicht weg sein, dann würde sie ein Antibiotikum verschreiben. Ist das so Standard, obwohl ja nicht einmal bekannt ist, ob eine bakterielle Infektion vorliegt bzw. sollte man da nicht erst einmal nach der Ursache suchen? Kann so hohes Fieber vom Zahnen kommen? Vielen Dank, Matthilda.

von matthilda am 04.09.2008, 13:09 Uhr

 

Antwort:

Hohes Fieber

Liebe M.,
so lange ihr Kind nicht schwer krank wirkt und alle Untersuchungen dafür sprechen, dass es sich um einen harmlosen Virusinfekt handelt, sollte man Geduld haben und nie ungezielt Antibiotika geben. Das 3-Tage-Fieber wäre z.B. eine sehr wahrscheinliche Ursache und dann wäre morgen Ende mit Fieber und es käme ein Ausschlag zutage. Notfalls sollten Sie ihr Kind einfach jeden Tag erneut untersuchen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.09.2008

Antwort:

Hohes Fieber

Kann es das Drei-Tage-Fieber sein?

von eija am 04.09.2008

Antwort:

Hohes Fieber

Zeigt sich der Ausschlag in jedem Fall? Dauert das 3-Tage-Fieber in jedem Fall nur 3 Tage (nicht mal 4 Tage)? DANKE. Matthilda

von matthilda am 04.09.2008

Antwort:

Hohes Fieber

Ich habe mal von unserem KiA gehört, dass es auch ein 5-Tage-Fieber geben soll, so dass ich vermute, es müssen nicht immer nur 3 Tage sein! Habe aber selbst damit keine Erfahrungen gemacht.
V. G.

von Mama von Jonas und Lea am 04.09.2008

Antwort:

Hohes Fieber

Der Ausschlag kommt auf jeden Fall, wenn es das 3-Tage-Fieber ist.

von eija am 05.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

hohes Fieber *Dringend bitte*

Meine Tochter (7 J.) hat seit der Nacht von Samnstag auf Sonntag hohes Fieber. Bis Montag morgen hat sie sich zudem noch häufig erbrochen. Das Fieber ist ohne Ibuprofen bei 40,5 und mir Ibuprofen bei ca. 39,0. Seit gestern nachmittag trinkt sie wieder etwas mehr. Sie sieht ...

von littlesharky 29.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

hohes Fieber seit mehr als 24 Std.

Hallo Meine Tochter 3 Jahre alt, hat seit 30 Stunden hohes Fieber über 39,5, Nachts sogar über 40,5 . Ich habe ihr seit gestern schon dreimal Nurofen Fiebersaft gegeben. Es hat nur sehr wenig geholfen. Jetzt habe ich schon seit Stunden Wadenwickel gemacht. Sie hat jetzt 39,9. ...

von tigernetty 02.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

immer noch hohes Fieber

Hallo Herr Busse, ich habe am Sonntag schon mal bei Ihnen nach gefragt, meine Tochter leidet seit letzten Mittwoch-Donnerstag unter hohem Fieber, bis 40,8. Sie bekommt nun seit Samstag Antibiotika, Bisher insgesamt 7mal 5ml. Ich war heute noch mal beim Arzt und er machte einen ...

von LuLu36 14.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

hohes Fieber

Hallo Dr. Busse mein Sohn (6) hat seit Donnerstag sehr hohes Fieber. Es schwankt immer zwischen 39,3 und 39,9. Gestern war ich beim Arzt aber er konnte ausser ein bisschen gerötetes Ohr nichts feststellen. Seiddem nimmt mein Sohn auch AB da er sehr schnell eine MOE bekommt, ...

von Mauschel 30.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

Hohes Fieber

Hallo, mich würde mal grundsätzlich interessieren ab wann man überhaupt bei Kindern von Fieber spricht und ab wann von hohem und ab wann das Fieber so hoch ist, dass man ins KH muss. Zur Erklärung: Meine Tochter hatte in der Nacht 40,3 Fieber was aber durch Nurofensaft gut ...

von verona 01.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

Hohes Fieber, keine anderen Symptome

Lieber Dr. Busse, meine vierjährige Tochter hat seit Donnerstag hohes Fieber, das bis zu 40,3 Grad steigt. Wir senken es mit Paracetamol-Zäpfchen, was auch gut funktioniert. Beim Kinderarzt waren wir natürlich schon, der konnte aber nichts feststellen. Sie hat keinerlei ...

von Lily24 18.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

Hohes Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter, 14 Monate, hat seit gestern eine diagnostizierte Angina. Dabei leidet sie unter extrem hohen Fieber (40,6°C Rekordwert). Nun meine Frage. Ab wann bzw. ab welcher Temperatur wird es für den kleinen Körper kritisch bzw. gefährlich? ...

von SonneKatrin 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

hohes Fieber

Hallo Herr Busse, Meine Tochter fiebert sehr hoch. Sie ist 5 Jahre,am Dienstag hatte sich noch eine Temperatur von 38,7,am Mittwoch waren es dann 39,5 und seit Donnerstag ist das Fieber immer zwischen 40,2 und 40,8. Ich war mir Ihr am Freitag beim Kinderarzt, aber da konnte ...

von LuLu36 13.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hohes Fieber, Fieber hohes

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.