Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

hodenhochstand

sg.hr.dr.:mein sohn,3,5j hatte als baby hodenhochstand. mit 6 monate, ist sein hoden (linke seite) von selbst runter gekommen. wir haben die geschichte vergessen. seit 2,5 monate ist es uns aufgefallen dass der hoden linke seite nie da ist. auch nichtt wenn er in der badewanne sitzt.wir waren beim kinderarzt, er hat ihn untersucht, bißchen gedrückt und gemeint, operation. 4 tage später waren wir beim kinderchirug, er ist sehr erfahrend, er hat bißchen gedrückt und gemeint dass der hoden in der leiste steckgeblieben ist. operation notwendig. in 2 wochen haben wir einen termin.
gesternabend, in einer ganz normalen situation haben wir über seinen penis seinen hoden richtig mit blosse auge gesehen (nicht aber in hodensack). was nie der fall war. wie eine kleine schwellung.
wir waren so staunt. vielleicht hat herumdrückerei etwas gebraucht?
wir haben vor in 2 tagen wieder kinderarzt aufzusuchen und bis dahin, ihn richtig beobachten. natürlich op termin nicht absagen aber auch zuerst die meinung von ka fragen und nicht der chirug. sie haben wenig hemmung bei op!!
ist es nicht besser aber die op für 1-2 wochen zu verschieben und mehr beobachten? massieren oder medikamenten bringen in seinem alter nix? vielen dank!

von saralb am 26.08.2010, 09:34 Uhr

 

Antwort:

hodenhochstand

Liebe S.,
vor allem sollten SIe mit ihrem Kinderarzt sprechen, warum man nicht erst eine Hormonbehandlung versucht, um den Hoden zum Tiefertreten zu bewegen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hodenhochstand ?

Bei meinem Sohn (fast 8 Jahre) wurde zur Schuluntersuchung ein Hodenhochstand bds. festgestellt.Ich solle dringend zum Kinderarzt.Von der U1 bis zur U9 wurde nie ein Hodenhochstand angekreuzt. Kann denn der Hoden auf einmal wieder verschwunden sein ? Wir sind ...

von otti 17.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

hodenhochstand

sg hr. dr. Busse, mein bub, jetzt 3 jahre und 4 monate hatte bis seinem 6. lebensmonat einen hodenhochstand. er hat keine therepie gebraucht weil es von sich aus runder gekommen ist. (nur ein hoden). jetzt, seit 3-4 wochen bemerke ich dass der gleiche hoden wieder hoch ...

von saralb 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand li.,leicht untergewichtig

hallo herr dr.busse, bei unserem sohn (1j.) wurde heute ein hodenhochstand li. festgestellt-wir haben einen termin bei einem chirurgen bekommen.wie geht denn dort die untersuchung von statten? welche auswirkungen kann dies haben? da sein papa dies auch hatte auf beiden ...

von blainn 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Leistenbruch und Hodenhochstand

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (10 Monate) hat von Geburt an einen Hodenhochstand links. Der Hoden wandert. Nun wurde in der Kinderklinik, in der er in 2 Wochen operiert wird, festgestellt, dass er rechts einen Leistenbruch hat. Dieser ist mir noch nicht aufgefallen, auch der ...

von Sonne2607 28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand

Sg. Herr Dr. Busse ich hatte weiter hinten schon mal deswegen gefragt, in 2 Wochen muß ich mit meinem 8 Mon.alten Sohn auf die Kinder-Urologie zu einer Erstuntersuchung. Sie hatten geschrieben, daß es in Deutschland Tageschirurgie ist. Könnten sie mir einen link geben, wie so ...

von paula_26 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand

Bei meinem Sohn (8 Mon.) will einer der Hoden nicht in den Hodensack einwandern. Noch ist er in der Leiste. Mein KiA sagt, daß man bald was unternehmen muß. Bis zu welchem Alter ist das Limit und wie funktioniert eine OP? Ambulant geht es nicht, fragte ich schon. ...

von paula_26 28.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand

Benötige dringend eine zweite Meinung! Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre alt und bei Ihm wurde festgestellt das sich beide Hoden nicht im Hodensack befinden. Sie sitzen in der Leistengegend, lassen sich zwar wieder in den Hodensack schieben aber sie rutschen immer wieder hoch. Ich ...

von JanineP 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Mein Sohn ist 18 mon. alt und hat einen Hodenhochstand. Er bekommt seit 2 Wochen den Nasenspray, aber bis dato hat sich nichts getan. Der KiArzt hat gemeint wenn die Hoden nicht runter wandern muß operiert werden. Wie hoch sind die Chancen ...

von nati03 14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Hodenhochstand?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt fast 10 Monate. Ich habe heute beim Wickeln festgestellt, dass seine Hoden nicht da waren, wo sie eigentlich hingehören. Als ich dann später nachgesehen habe, waren sie wieder drin. Auch beim Baden im Wasser waren sie drin. ...

von Nanny85 04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

hodenhochstand 2

hallo, danke für Ihre schnelle antwort. Sie meinen, eine sofortige behandlung ist bei seinem alter - 11 monate - sinnvoll, Sie würden nicht länger warten? warum ein kinderchirurg und kein urologe? wäre es fatal noch 5 monate zu warten? wo kann ich einen guten kinderchirurgen ...

von Slatyna 06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hodenhochstand

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.