Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Hodenhochstand

Liebe Masik,
da haben Sie wohl etwas nicht richtig erklärt bekommen, normal ist, dass bis zum Ende der Schwangerschaft die Hoden von innen durch den Leistenkanal nach außen in den Hodensack wandern. Geschicht das nicht vollständig, so spricht man von einem Hodenhochstand. Da es aber im Bauchraum auf Dauer zu warm ist, und die Hoden deshalb außerhalb im Hodensack sein sollen, muss man das operativ nachholen und zwar bald. Sonst wird der Hoden geschädigt, Spermien werden später nicht produziert, der Hoden kann entarten. Also keine Panik, suchen Sie sich einen Urologen, der sich auf Operationen bei Kindern spezialisiert hat und das wenn möglich ambulant operiert. Es muss sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.09.2005

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.