Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hinterkopf

Sehr geehrter Dr. Busse,

mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und hat einen leicht schiefen Hinterkopf, hat aber keine einseitige Haltung die aufgefallen wäre.haben auch schon beim KA nachgefragt,aber Untersuchung war o.k. ! Kann sich der Hinterkopf noch zurückverformen, oder ist da schon alles zu spät? Bettumstellen .... haben wir schon vor Monaten versucht, ohne Erfolg.Kann ich noch hofen, oder sind die Schädelknochen schon zu fest verwachsen, daß man da nichts mehr ändern kann? Danke.

von Lina am 06.05.2001, 22:32 Uhr

 

Antwort:

Hinterkopf

Liebe Lina,
genau kann das nur der Kinderarzt vor Ort beurteilen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.