Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hilfe!!! Kommt das von der Impfung???

Meine Nichte ist jetzt 11 Wochen alt, sie wurde mit 6 Wochen gegen Pneumokokken geimpft. Seit diesem Tag Trinkt sie immer weniger (Flaschenmilch) ca.60-100ml pro Mahlzeit ungefähr 400-500ml p.Tag vor der Impfung ca. 700-800ml.Sie hat teilweise 20h am Tag geschlafen mit sehr kurzen wachperioden.Sie war sehr blass und abwesend hatte sehr trockenen Haut und hat ständig geschrien.Meine Schwester war mit der kleinen inzw. 2 x beim Arzt und 3x im KH dort haben sie sie jetzt für 4 Tage behalten aber lediglich Nasentropfen gegeben und gesagt sie hätte eine verstopftet Nase.sie haben Blut und Urin getestet war soweit ok etwas eisenmangel sonst wurden keine tests gemacht kein ultaschall oder ähnliches vom Magen oder so.Als meine Schwester fragte ob das von der impfung kommen könnte, tat man das mit Quatsch, dafür ist die impfung zu lange her, ab.Obwohl das ja alles an dem tag anfing und sie das auch sagte.Ein paar Tage im KH hat sie dann ca.500-600ml p.tag getrunken, aber jetzt verweigert sie wieder nach 60ml.hört sie auf und fängt an zu schreien. Wir wissen nicht mehr weiter meine schwester ist völlig fertig sie hat Zwillinge, dem Jungen geht es gut er isst sehr gut, nur am tag der impfung ging es ihm sehr schlecht, er war wie gummi völlig schlaff und wir haben ihn stundenlang nicht richtig wachbekommen.
Was können wir denn noch machen,niemand hört uns richtig zu,
vielen dank im vorraus

von sanctum am 26.07.2010, 22:39 Uhr

 

Antwort:

Hilfe!!! Kommt das von der Impfung???

Liebe S.,
natürlich sucht man immer einen "Schuldigen", in der Regel treffen aber solche Dinge wie verminderter Appetit und Impfung einfach zufällig aufeinander und es gibt keinen Hinweis darauf, dass eine Pneumokokkenimpfung lange anhaltenden Appetitmangel verursacht. Man müsste also sicher noch einmal alle anderen Möglichkeiten wie z.B. auch eine Kuhmilcheiweißunverträglichkeit in Betracht ziehen und könnte ja einfach mal versuchen, der Kleinen eine hoch hydrolysierte Spezialnahrung wie z.B. Althera oder Nutramigen anzubieten. Was meint denn der KInderarzt dazu? Manchmal muss man aber einfach auch nur Geduld haben und auch wenn ein Baby mal ein paar Tage weniger trinkt, verhungert es ja nicht gleich.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.07.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nachtrag zu meinem Beitrag: Hepatitis A Impfung (Urlaub)

hallo, mein mann und ich haben fast alle impfungen, da wir vor der geburt unsere tochter viel fernreisen gemacht hatten, aber sollte unsere tochter noch irgendwelche impfungen haben, ausser Hepatitis A? vielen dank im voraus für ihre antwort lg ...

von Tani33 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Sehr geehrter Dr. Busse Mein Sohn wurfde am 2.7.09 ein Jahr alt. am 22.06 wurde er gegen MMR+V geimpft. Nun haben wir übermorgen, also gerade 4 Wochen und 3 Tage später einen erneuten Impftermin. 1)Sollte er dann lieber die Meningokokken c, die 6fachImpfung + Pneumokokken ...

von Natalie2 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nach Impfung Hepa.A Die zweite fiebert meine Tochter 23 Monate

Guten Tag Herr Busse Meine Tochter 23 Monate Hat am vorige Woche Donnerstag eine Inpfung Gegen Hepatitis A die zum Zweiten Mal verabreicht wurde nun Fiebert Sie seit Sonntag zu Montag zwischen 39 bis 40 grad celsius Haben aber auch noch nicht die lezten Backen Zähne ...

von doreen23 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Knoten unter der Haut nach einer Impfung

Hallo! Ich war am Montag mit meinem 10 Monate alten Sohn beim impfen. Er wurde gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Poliomyelitis, Hib und Hepatitis B geimpft! Und heut beim wickeln hab ich gemerkt das er unter der impstelle eine knoten hat, die stelle ist auch so blau ...

von Sluzalek 17.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nochmal zum Thema Impfungen

Danke für ihre Antwort weiter unten! Ich hatte mich bewußt für einen späteren Termin der Impfung gegen Rotaviren entschieden, weil ich mir das Aufklärungsblatt dazu durchgelesen habe. Mein Sohn ist nä Do zwar 6Wochen alt, kam aber mit nur 2300g zur Welt. Es kam im Mutterleib ...

von lila81 17.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfungen

Hallo, ich hoffe es ist okay und sie können mir Rat geben zu meinen Fragen bezüglich des impfens. Ich werde meinen Sohn gegen Rotaviren impfen lassen. Nun wird er nächsten Do 6Wochen- ab da könnte ich ja. Allerdings hab ich nun Termin Ende August. Ab 10.8. dürfte ich auch ...

von lila81 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter Cora (4 1/5 Jahre) fährt Ende August mit den Großeltern in den Urlaub nach Polen zu Verwandten meiner Schwägerin. Da sich das kurzfristig ergeben hat, wollte ich sie noch schnell gegen FSME impfen lassen. Das Haus liegt in einem ...

von kattl79 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfungen Säugling

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter wird morgen 13 Wochen alt. Sie hat heute ihre erste Rotavirus-Impfung erhalten und sonst noch gar keine Impfung. In vier Wochen bei der U4 soll sie die 2. Rotavirus-Impfung und die weiteren Impfungen (6fach) erhalten. Dann ist sie ja ...

von Finniesmum 15.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME Impfung im Risikogebiet

Hallo, wir leben in Oberfranken/Bayern also in einem FSME-Risikogebiet und ich würde meinen Sohn gerne vom Gefühl her gegen FSME impfen lassen. Er ist jetzt 19 Monate alt. Mein Mann und ich sind beide geimpft. Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass das Impfen von Kleinkindern ...

von lllDeniselll 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn hat die 6-fach Impfung dieses Frühjahr erhalten. Der letzte Termin war Mitte April. Jetzt, 3 Monate später, ist der Impf-Knubbel im Oberschenkel immer noch zu fühlen. Ist dies normal oder muß ich zum Arzt mit ihm gehen? Viele Grüße aus ...

von vibias 11.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.