Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Harter Stuhlgang

Hallo Hr.Dr.Busse,
mein Sohn ist 3 Jahre alt und hat seit einigen Wochen so harten Stuhlgang das er weint, wenn er drücken muß. Beim abputzen habe ich bemerkt, das ein kleines bisschen frisches Blut am Toilettenpapier ist. Aber immer nur, wenn er harten Stuhlgang hatte. Es juckt ihn an der Stelle auch. Er ißt eigentlich sehr ausgewogen,sprich viel rohes Gemüse, Obst, Joghurt und Körnerbrot. Er trinkt auch genug. Wissen Sie was das sein könnte und gibt es eine Creme o.ä. die ihm Linderung verschaffen kann?
Vielen Dank im vorraus.
Imke

von Imke2702 am 11.03.2009, 09:13 Uhr

 

Antwort:

Harter Stuhlgang

Liebe I.,
bitte lassen Sie das ihren Kinderarzt kontrollieren, der Ihnen bei Bedarf eine entsprechende Salbe für den After und etwas zum Stuhl weich machen verordnen kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.03.2009

Antwort:

Harter Stuhlgang

... kenn ich! Kauf oder laß dir Lactulose verschreiben, das macht den Stuhl weich. Kannst du ohne weiteres 2x am Tag einen Teelöffel über längere Zeit verabreichen, macht nicht abhängig. Ich bin damals auch von Arzt zu Arzt gelaufen weil sie jedesmal sehr geweint hat und panische Angst davor hatte.
Wenn dein Sohn kleine Risse am After hat (Analfissuren) - hatte meine Kleine auch - mach bißchen Bepanthen Wund und Heilsalbe drauf. Ansonsten kannst du ihm Pflaumensaft od. Fencheltee geben. Gruß, Julia

von tomsmum am 11.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Harter Stuhlgang bei 1-jährigen

Hallo, meine Tochter, 1 Jahr, kämpft ständig mit hartem Stuhlgang. Sie isst aber stuhlauflockernde Sachen wie Äpfel, Pflaumen und Gemüse. Trinken tut sie reichlich. Ihre Milchfläschchen (4-5 am Tag) verdünne ich auch immer mehr (5 statt 7 Löffel). Wir hatten es schon mit ...

von kristallstern 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

Harter Stuhlgang bei 5monatigen Baby (gerne auch an alle anderen)

Sehr geehrter Herr Busse, bis vor zwei Wochen hat meine 5 Monate alte Tochter die Bebivita 1er Milch bekommen. Da sie alle 2 - 3 Stunden etwas zu essen haben wollte hat mir meine KIÄ empfohlen auf die 2er umzusteigen. Leider trinkt sie jetzt nicht mehr soviel ca. 550 - ...

von ghesha 13.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

Sehr harter Stuhlgang bei Säugling

Guten Morgen, meine Tochter (19 Tage)hat seitdem sie Premilch bekommt sehr harten Stuhlgang. Ich mische schon Milchzucker in die Milch (auf Anraten meiner Hebamme)und gebe ihr zusätzlich Fencheltee, aber mit geringem Erfolg. Was kann ich noch tun und ist das normal? Sie ...

von dream23 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

Harter Stuhlgang

Guten Tag Herr Dr. med. Busse. Es treibt mir die Tränen in die Augen. Mein kleiner Schatz quält sich unheimlich beim Stuhlgang. Er scheint zum Teil den Stuhlgang unterdrücken zu wollen, so dass ich schon den Ausscheidungsreflex (nennt man das so?) mit einem in Vaseline ...

von MamaOliver08 02.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

harter Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (2) hatte gerade so harten Stuhlgang, dass er vor Schmerzen geweint hat und es hat auch ein bisschen geblutet. Soll ich besser zum Kinderarzt? Oder reicht es, wenn ich den Po eincreme und ihm ein paar Tage lang Lactulose gebe? Danke im Vorraus. ...

von 33Urmel 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.