Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Harter Stuhlgang bei 5monatigen Baby (gerne auch an alle anderen)

Sehr geehrter Herr Busse,

bis vor zwei Wochen hat meine 5 Monate alte Tochter die Bebivita 1er Milch bekommen. Da sie alle 2 - 3 Stunden etwas zu essen haben wollte hat mir meine KIÄ empfohlen auf die 2er umzusteigen.

Leider trinkt sie jetzt nicht mehr soviel ca. 550 - 700 ml und hat seitdem sehr harten Stuhlgang, ich sage mal so Hasenködel ähnlich. Sie hat ca. 2mal am Tag Stuhlgang und muß immer sehr doll drücken, es war sogar schon etwas Blut dabei. Ich gebe auf anraten meiner KIÄ schon immer Öl mit in die Flaschen, aber das bringt auch nichts. Wasser oder Fencheltee will sie nicht trinken.

Soll ich lieber wieder auf die 1er Milch umsteigen?

Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Oltmann

von ghesha am 13.09.2008, 18:22 Uhr

 

Antwort:

Harter Stuhlgang bei 5monatigen Baby (gerne auch an alle anderen)

Liebe G.,
so lange Sie noch keine Beikost füttern und wegen des unguten Stuhls jetzt sollten Sie wieder eine 1er-Milch geben.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.09.2008

Antwort:

Harter Stuhlgang bei 5monatigen Baby (gerne auch an alle anderen)

hallo,
ich habe meiner tochter die ganze flaschenzeit durch die pre gegeben und sie hat gut 1l am tag getrunken und durch die genügende flüssigkeit hatte sie keine probleme mit dem stuhlgang. ich würde ihr an deiner stelle wieder die 1er oder auch pre geben, dann hat sie mehr flüssigkeit.

lg ena

von enawupp am 13.09.2008

Antwort:

Harter Stuhlgang bei 5monatigen Baby (gerne auch an alle anderen)

Vielen Dank für die Antworten, werde gleich morgen früh wieder die 1er Milch holen.

Schönen Sonntag noch

M. Oltmann

von ghesha am 14.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sehr harter Stuhlgang bei Säugling

Guten Morgen, meine Tochter (19 Tage)hat seitdem sie Premilch bekommt sehr harten Stuhlgang. Ich mische schon Milchzucker in die Milch (auf Anraten meiner Hebamme)und gebe ihr zusätzlich Fencheltee, aber mit geringem Erfolg. Was kann ich noch tun und ist das normal? Sie ...

von dream23 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

harter Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (2) hatte gerade so harten Stuhlgang, dass er vor Schmerzen geweint hat und es hat auch ein bisschen geblutet. Soll ich besser zum Kinderarzt? Oder reicht es, wenn ich den Po eincreme und ihm ein paar Tage lang Lactulose gebe? Danke im Vorraus. ...

von 33Urmel 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harter Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.