Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Haare tönen, ab wann?

Hallo,
ab wann ist es vertretbar Kindern die Haare zu tönen? Ich dachte da insbesondere an Mittel aus der Naturkosmetik oder Produkte die zumindest ohne Ammoniak und dergleichen sind.
Es ist nämlich so, das meine Tochter, genau wie ich mit karottem roten Haare gesegnet ist. Sie ist 6 und z.Zt noch im Kindergarten, wo sie leider stark gehänselt wird. Sie wünscht sich schon sehr lange die "doofe" Farbe überzutönen. Ich mache das bei mir auch schon so seit Jahren...man sticht leider überall hervor und gerade Kinder haben ja immer nen netten Spruch auf Lager. Alle Versuche ihr Selbstbewusstsein zu stärken scheiterten-tja Kinder sind nunmal grausam.
Zum Schuleintritt spiele ich mit dem Gedanken die Haare etwas dunkler zu tönen um ihr einen einfacheren Start zu verschaffen, Hänseleien aus dem Weg zu gehen und einfach ihr diesen langen Wunsch zu erfüllen.
Wäre es aus kinderärztlicher Sicht vertretbar einem 7 Jährigem Mädchen die Haare alle 8-12 Wochen mit einer relativ harmlosen Tönung zu tönen?

von noahjaden am 13.12.2008, 19:31 Uhr

 

Antwort:

Haare tönen, ab wann?

Liebe N.,
das finde ich keine sinnvolle Lösung. Jeder von uns hat bestimmte Körpermerkmal geerbt, mit denen er leben lernen muss und einem Kind beizubringen, dass seine Haarfarbe nicht normal sei und man das kaschieren müsste, finde ich nicht gut. Was ist denn dann mit andersfarbigen Mitbürgern oder einem KInd mit einer Lippenkiefergaumenspalte oder einer anderen körperlichen Behinderung? Sprechen Sie doch bitte mit den Erzieherinnen, damit dieses Thema mit den Kindern bearbeitet wird. Und wenn das nicht reicht, gehen Sie bitte zu einem Kinderpsychologen, der das mit ihnen und ihrer Tochter klärt.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.12.2008

Antwort:

hallo

misch mich mal ein :-)

zeig ihr doch einmal nen film von pippi langstrumpf. die ist doch soooo stark usw u hat auch rot haare ;-)
ich würde einem kind in dem alter nicht die haare tönen.

von freak.2008.. am 13.12.2008

Antwort:

Haare tönen, ab wann?

Ich verstehe den Sinn der Aktion nicht ganz. Was bringt es denn, wenn sie nur die ersten Wochen eine andere Haarfarbe hat? Dann fällt es doch noch viel mehr auf, wenn die roten Haare wieder durchkommen. Ich würde es nicht machen, würde lieber an ihrem Selbstbewußtsein arbeitene.

von joni76 am 13.12.2008

Antwort:

Haare tönen, ab wann?

Einfach mal meinen Text komplett durchlesen, habe deine Fragen schon beantwortet...

von noahjaden am 13.12.2008

Antwort:

Haare tönen, ab wann?

Halte gar nix davon, meine Meinung!
Auch "relativ harmlose" Tönungen sind nicht für Kinder im Wachstum gedacht und deswegen auch nicht getestet. Kinder haben einen viel intensiveren Stoffwechsel als wir Grossen.

Kann Dich aber schon verstehen!

Der Schulbeginn ist sowieso ein Neuanfang, vielleicht wird ja alles anders!
Ich finde rote Haare so schön! Und kenne auch viele Kinder, die das als besonderes Merkmal bei ihren Freunden eher "witzig" finden!
Kannst Du nicht mal bei Dir auf das Tönen verzichten und ihr "lauft" beide so rum?!
Dann sieht sie so aus wie ihre geliebte Mama, das gibt bestimmt Kraft!
Denn wenn Du deine Haare tönst, weil Du sie sonst "hässlich" findest, wie soll sie denn dann zu ihrem Rotschopf stehen?!

Und dann würde ich mal im KiGa ein ernstes Wort mit der Erzieherin reden, das kann nicht sein, dass sie gehänselt wird. Denn es scheint ja massiv zu sein...
Das ist ja dann keine Privatangelegenheit mehr!

Ich würde deshalb vielleicht auch zu einer Erziehungsberatung gehen. Vielleicht bekommst Du noch gute Anregungen, wie Du sie "aufbauen" kannst.

Viel Glück!
Jana

von Jana2 am 13.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

graue Haare bei meiner Tochter

Hallo Herr Dr. Busse, war gerade mit meiner Tochter (8 Jahre) beim Friseur und wir haben tatsächlich und ganz sicher ein paar graue Haare entdeckt. Sie ist ansonsten rothaarig. Kann das sein? Ist eigentlich auch für unsere Familie völlig untypisch. Kann das an der ...

von Joria 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Lange Haare

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 3 J. und 3 Mon. alt. Ihre Haare gehen ihr bis zum "Po"(im nassen zustand).Da sie Locken hat etwas kürzer, wenn sie trocken sind. Meine Frage verhindern die Langen Haare ihr Wachstum oder ihr Energie bedarf ? Viele Eltern haben zu ...

von stressmama 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare wachsen nicht - Mangelerscheinung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt. Meine Tochter ist inzwischen 3 1/2 Jahre alt und ihre Haare wachsen einfach nicht. Sie hat sehr dünne Haare und sie sind nicht länger als zu den Ohren. Da mich inzwischen schon viele angesprochen ...

von Salinas2205 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare am Hoden usw.

Hallo, meine Frage hört sich vielleicht etwas merkwürdig an. Mein Sohn (fast 3 Jahre alt) hat sein einiger Zeit schon lange sehr blonde Haare am Hoden und es zeichnen sich bereits weitere lange uund kräftige blonde Haare an den Genitalien und Unterschenkeln ab. Ist das in dem ...

von jana04 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Mein Kind reißt sich im Schlaf die Haare aus.....

Sehr geehrter Herr Doktor, Meine Tochter 16 Monate alt, reißt sich im Schlaf die Haare aus und dann ißt Sie diese auch noch... Ist das gefährlich, SIe hat auch vorne schon eine Glatze.... Haben SIe einen Tipp für mich, oder was kann die Ursache sein? Vielen lieben ...

von Loipenstubn 16.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare sehr dünn und brechen ab

Lieber Dr. Busse! Meine Tochter, bald 5, hat sehr dünnes, feines Haar – was ja nicht weiter schlimm ist -. Das Problem sind ihre Haare am Hinterkopf, wo sie praktisch nachts drauf liegt. Sie wacht jeden Morgen mit einem kleinen Strohballen am Hinterkopf auf , die Haare dort ...

von tomsmum 26.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare ausreissen/Wutanfall-gerne an alle

Hallo meine Tochter ist jetzt 20 Monate alt und ich kann seit kurzem folgendes beobachten. Es kam vor, dass wenn sie etwas wollte ( z.B. nicht aus dem Auto aussteigen, oder einen bestimmten Gegenstand, den sie nicht sofort bekommen hat, dann anfängt zu stänkern und sich in ...

von zwerglein 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare ausreißen

Mich sprach eine besorgte Kollegin an. Es ging um ihren Enkel (Zwilling, 4 Jahre, Mädchen). Der Zwillingsbruder war und ist immer gesund. Die Kleine war immer kränklich, hat Zöliakie, Polypen-Op in 1 Woche usw. Sie berichtete mir, daß die Kleine sich büschelweise Haare ...

von mamafürvier 19.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare (gerne auch an alle)

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist 1,5 Jahr und hat schon recht viele Haare. Die ganze Zeit sind ihr nie Haare ausgegangen, aber seid ein paar Tagen hängen immer recht viele Haare im Kamm und auch auf ihrem Pulli. Nun meine Frage: Ist das der normale Haarwechsel, fängt das ...

von Juli79 19.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Lange Haare

Guten Tag Herr dr. Busse, meine Tochter ist ein zierliches Mädchen 11 Jahre, 1,42 cm und 28 Kilo aber im Großen und Ganzen kerngesund. Jetzt meinte neulich die Kinderärtzin daß ihre langen Haare (reichen fast bis zum Po) ihrem Körper die Kraft rauben würde, und hat ihr ...

von deryagul 15.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.