Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Haare (gerne auch an alle)

Lieber Hr. Dr. Busse,

also vielleicht mache ich mich jetzt doch ein wenig lächerlich und ich habs ja auch schon woanders gelesen, dass das irgendwann kommt aber: Wo bleiben die Haare meiner Tochter? Sie ist jetzt so gut wie 2 und hat wirklich noch seeeehr dünne Haare. Das sieht so aus als wenn der Babyflaum einfach was länger geworden ist. Sie schaut unheimlich süß damit aus.....( :-) ) .....aber später wäre das nicht mehr süß.

Muß ich da einfach noch Geduld haben oder kann das auch so bleiben?

Vielen Dank und lieben Gruß von einer Mama die endlich mal nen Zopf machen will ;-);-);-);-)

von alexrasselbande am 18.02.2014, 22:57 Uhr

 

Antwort:

Haare (gerne auch an alle)

Liebe A.,
Gegenfrage: kennen Sie viele glatzköpfige 4-Jährige? Ich nicht, und deshalb ist es sicher so, dass die Haare eben einfach unterschiedlich rasch wachsen. Ohne dass man sich im Normalfall Sorgen machen möchte. Im Zweifelsfall sollte sich natürlich der Kinderarzt auch dieses ansehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.02.2014

Antwort:

Haare (gerne auch an alle)

Hallo,

haben wir auch. Meine Tochter hatte mit 2 Jahren auch noch ganz kurze Haare. Ich bin ganz oft gefragt worden, ob wir beim Friseur waren oder sogar ob sie ein Mädchen oder ein Junge ist - und das trotz rosa Jacke..... :-(

Mittlerweile ist sie 3 und ich habe die Haare erst 3 oder 4 mal geschnitten bisher. Und dann auch immer nur hinten 1 cm und den Pony. Die Seiten sind noch nicht mal kinnlang. Aber so langsam wird es. Immerhin sind die Haare schon etwas dicker geworden und wachsen so langsam auch.

Meine Tochter will auch immer Zöpfe haben, da ein Mädchen in ihrer Kindergartengruppe lange geflochtene Zöpfe hat. Sie ist genau gleich alt....

Ich denke, dass die Haare noch kommen - auch bei euch.

LG

von Oktaevlein am 19.02.2014

Antwort:

Haare (gerne auch an alle)

Wenn "Zopf machen wollen" Dein einziges Problem ist solltest Du wirklich dankbar sein!

von m0nika am 19.02.2014

Antwort:

Danke

@ m0nika ja bin ich :-p


Danke Hr. Dr. Busse. Ich habs mir schon gedacht. Hätte ja sein können, dass sie sagen "jetzt in dem Alter sollten die Haare aber langsam mal wachsen...vll ne Stoffwechselstörung" Ich hab dann einfach mal Geduld. Und meine Tochter muss halt ihr Haargummi immer wieder neu reinmachen lassen, da sie so dünne Haare hat rutscht es immer wieder raus. Seit sie das bei mir gesehen hat will sie es immer im Haar haben und zeigt es stolz jedem :-):-):-):-)

@ Oktaevlein

Danke! Da bin ich wenigstens nicht alleine. Ich wills mal so ausdrücken: Die Haare sind so dünn, da würd sich noch nicht mal ne Laus drauf verirren, sie hätte Angst endeckt zu werden *grins*

von alexrasselbande am 19.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Haare färben?

Sehr geehrter Herr Dr. Med. Busse, Ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage bei ihnen richtig bin!? Ich möchte mir gerne meine Haare wieder färben lassen, da ich meinen Sohn am Tag noch ungefähr 1-2 mal stille, stellt sich mir die Frage, ob es in Ordnung ist? Auch wenn ich ...

von Tamina83 20.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Kind (3)hat so gut wie keine Haare mehr

Hallo meine Tochter hat seit September Haarausfall. Es fing kreisrund an und wir sind jetzt auf dem stand das sie bald keine Haare mehr hat. Wir waren bereits beim Kinderarzt wegen einer Blutabnahme, wir waren bei verschiedenen Hautärzten, bei einem Endokrinologen, beim ...

von nathalie_k 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Krankheit haare

Hallo Nachdem bei unserem Sohn ein Test auf mukopolysaccharidose Gemacht wurde (ich habe ihnen berichtet) Fragen wir uns nun, warum er sovieli haare hat. Haare auf der Stirn, also viele sehr dunkle) Sowie an armen, beinen, Rücken. Gibt es eine ihnen bekannte Hormon ...

von Stern+85 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare ausreißen "normal"?

Hallo Dr. Busse Ich habe eine Frage zu meiner 7einhalb Jahre alten Tochter. Ich beobachte immoment oft, wie sie sich an die Haare aber auch so oft ins Gesicht fasst, was gar nicht schlimm ist. Es ist aber so, das sie manchmal richtig an ihren Haaren zieht, sie hat sich ...

von eselemma 29.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

hauen, beißen, haare reißen etc.

Hallo! ich habe nun schon seit ein paar Monaten das Problem, dass mein Sohn (19 Monate) beißt, andere an den Haaren reißt u haut, jetzt beginnt er auch damit dinge herumzuschmeißen. wir haben immer klar NEIN gesagt. mal nett, mal böse, mal ohne jeden ausdruck, von der Situation ...

von beyblade 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Weiße Haare?

Grüß Gott! Ich habe bei meiner Tochter, 2,5 Jahre 2 vermutlich weiße Haare entdeckt, welche in den Spitzen noch dunkler sind. Grundhaarfarbe ist brünett/dunkelblond. Hat das eine Bedeutung? In unserer Familie sind graue Haare nichts Neues, hatte auch schon früh ein paar weiße, ...

von miamiamiamia 30.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Haare rausgerissen, wachsen wieder nach?

HAllo Herr Dr. Busse, meine Tochter (8J.) hatte gestern beim Spielen mit einem Freund einen kleinen Unfall. Ein Junge hat versucht einen Drahtkäfig hochzuheben und meine Tochter wollte wohl drunterkrabbeln. Jedoch konnte der Junge das Gewicht nicht so lange hochhalten und ...

von nm_lol 28.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Muss ich eine Haarerkrankung vermuten?

Sehr geehrter Herr Dr Busse, meine Tochter ist jetzt 26 Monate alt und hat immer noch eher schlechten Haarwuchs. Die einzelnen Haare sind dünn und der Haarwuchs ist nicht sehr dicht. Seit Monaten tut sich nichts. Eigentlich haben alle mir bekannten Kleinkinder in diesem Alter ...

von Pandorabox 12.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

6jähriger hat lange Haare an den Hoden

Hallo Herr Dr. Busse, vor einigen Tagen fiel mir auf, dass unser 6jähriger einige lange Haare an den Hoden hat!!! Auch um die Brustwarzen ist der Flaum stärker geworden, wobei er meiner Meinung nach schon immer recht viel mit Flaum bedeckt war. Die Haare an den Hoden ...

von Nachtengel 01.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Kind reißt sich Haare aus

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter, 21 Monate reißt sich seit ca 2 Wochen selbst büschelweise die Haare aus. Überwiegend tut sie dies, wenn sie ihren Willen nicht bekommt, ich nein sage oder bei der Tagesmutter wenn sie ein Spielzeug will und ein anderes Kind es ihr ...

von Katrin_82 24.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.