Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gummibärchen beim Kinderarzt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
wie sehen Sie das?
Unsere KiÄ hält jedesmal nach der Behandlung den Kindern eine Büchse mit Gummibärchen hin. Natürlich greift meine Tochter gern zu, und ich "traue" mich auch nichts dagegen zu sagen. Es geht mir keineswegs um die Süßigkeiten an sich, es geht mir um die Ansteckungsgefahr! Die Kinderhände sind ja nach Spielen im Wartezimmer keinesfalls sauber, sicher wurden auch dort hinterlassene Bakterien / Viren aufgenommen.
Dann haben ja schon viele Kinderhände in der Büchse gewühlt, an denen sicher Schnupfen und Schlimmeres haftete.
Ich vertraue ja meiner KiÄ, also SIE müsste ja wissen, ob es ok ist oder nicht, aber habe jedesmal ein schlechtes Gefühl, da ich nach dem Besuch beim KiA immer bemerke, dass ein neues Symptom, weswegen wir gar nicht da waren, neu dazukommt. Danke für Ihre Arbeit und Ihre Meinung.

von Rosenrot1109 am 31.01.2010, 12:45 Uhr

 

Antwort:

Gummibärchen beim Kinderarzt

Liebe R.,
wenn man das mal hygienisch genauer untersuchen würde, käme wahrscheinlich heraus, dass es völlig harmlos ist, denn die Gummibärchen landen ja direkt im Magen und dass dort irgendwelche Erreger überleben, ist extrem unwahrscheinlich. Sonst würden wir ja auch keine kalten Büffets überstehen oder Restaurantbesuche......
Ihre intuitiven Bedenken verstehe ich und ich selber habe das in meiner Praxis deshalb schon vor über 10 Jahren auf eingepackte "Gutties" umgestellt. Mit dem Nachteil der herumliegenden Papierchen auf der Treppe zur Praxis - aber da sind dann wieder die Eltern gefragt.
Sprechen Sie das doch ganz ehrlich bei Ihrem KInderarzt an, mir wäre das z.B. viel lieber als wenn jemand ein ungutes Gefühl behält, wenn er mit seinem Kind zu mir kommt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 31.01.2010

Antwort:

Gummibärchen beim Kinderarzt

Hallo
bin zwar nicht der Dok,aber bei meinem Kia gibt es auch Gummibärchen,mit dem Unterschied das er es mit einer kleinen Zange rausnimmt und den kindern gibt.Diesen Vorschlag könnten Sie doch einmal machen,sagen sie ruhig auch von ihren bedenken .Die ich übrigens nachvollziehen kann.
Alles gute

von charlotte120805 am 31.01.2010

Antwort:

Würde ich auch nicht wollen...

Hallo,

die "Wühldose" mit den Gummibärchen wäre mir persönlich auch zu unhygienisch, nein Danke! Ich verstehe aber nicht, warum Du so unsicher bist, dass Du dazu nicht einfach mal der Kinderärztin Deine Bedenken sagst. Viel Vertrauen scheinst Du nicht wirklich zu ihr zu haben, wenn Du denkst, dass ein offenes Wort bei ihr nicht möglich ist, oder? Also: Sei nicht so brav, lieb und harmoniesüchtig - mach' einfach mal den Mund auf, eh? Man kann dies auch freundlich tun, das ist doch kein Problem.

LG

BB

von Bonniebee am 31.01.2010

Antwort:

Würde ich auch nicht wollen...

Ich finde das auch nicht so lecker...

von sylvimausl am 31.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erbrechen - ab wann zum Kinderarzt ?

Hallo, mein 5-jähriger Sohn hat sich offenbar im Kindergarten einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Seit heute morgen um 6.00 Uhr erbricht er sich. Gegessen hat er heute noch nichts und die wenigen Schlückchen Wasser, die er getrunken hat, hat er wenig später auch wieder ...

von Gold-Locke 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Wann zum Kinderarzt?

Mich interessiert ab wann man mit einem fast 6 Monate alten, voll gestillten Säugling zum Kinderarzt müsste wenn er erkältet ist? Auch nur wenn er Schnupfen hat oder sobald er hustet oder eine gewisse Zeit warten? Welche Medikamente sollte man für diesen fall zuhause ...

von Natalie2 17.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt?

Hallo! Ich habe bei mir gleich um die Ecke eine sehr nette allg.Ärztin(Homöopathie)die auch Kindervorsorgeuntersuchungen macht.Sie ist aber keine Kinderärztin?! Ich gehe immer zu Ihr mit meiner Tochter fast 3 und soweit lief auch alles bestens(bin vorallem mit den ...

von elise07 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

1x im Quartal zum Kinderarzt ??

Guten Morgen, ich hätte da mal eine Frage; unser Kinderarzt besteht darauf,dass ich mind. einmal im Quartal mit meinem Sohn zu ihm komme,damit er ihn gesehen hat ! Gut,das muss ich nur machen,wenn ich mir in dem Quartal eine Überweisung oder Rezept (Dauermedikatin wegen ...

von kiara1234 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarztwechsel

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist nun 20 Wochen alt, hat das sog. Kiss Syndrom und wird auch nun entsprechend mit Krankengymastik etc. behandelt. Er hatte auch die Gelbsucht sehr lange und die Dreimonatskolliken. Mit unserem Kinderarzt sind wir sehr unzufrieden, fühlen uns ...

von Stella74 11.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

meine tochter ist nicht ganz fit,aber der kinderarzt findet nichts

meine tochter,26 monate, ißt seit ein paar tagen nicht mehr richtig.vielleicht mal ein joghurt, ein häppchen von fleisch, nichts halbes und nichts ganzes. zudem, sieht man ihr an den augen an, das sie was ausbrütet.ich war schon beim kinderarzt,weil sie 3 nächte lan nicht ...

von nicki1972 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Phobie beim Kinderarzt und in ähnlichen Situationen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter wird diesen Monat 2 Jahre alt. Seit ca. einem Jahr sind die Besuche beim Kinderarzt der Horror. Bei der U 7 lief es so ab, dass sie schon von Beginn an absolut nicht kooperiert hat. Sie wollte keinen Ball und keine Bauklötze in die ...

von Sopheak 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Säugling Neue Grippe - Kinderarzt impft nicht, anderer Arzt nimmt uns nicht

Hallo, letzte Woche hatten 4 Familienmitglieder von mir (Schwester, Bruder, Nichte, meine Mutter) Grippe. Wir hatten indirekten Kontakt (mit meinem Vater, der aber nicht erkrankt ist). Nun hat mein Säugling (5 Monate) 39,5 Fieber, Husten, Durchfall. Waren heute beim Kinderarzt. ...

von centa72 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

habe mit meine kinderarzt über zwei dinge gesprochen heut..

und zwar erstens darüber,,,, ich wasche mein geschirr wie 95 % alles frauen in deutschlang in der spühlmaschienen , und manchmalübersehe ich , das die tasse als der meine tochter ihr wasser trinkt , noch so komische schpühlmaschienenreste ( weiss nicht was das ist , vielleich ...

von mama28 23.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

wann Kinderarzt?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn wird in 1 Monat 6. In letzter Zeit (seit 1 Jahr im Kiga) hat er öfters Erkältungen die auch mit Fieber einhergehen, so auch jetzt hatte er gestern Heiserkeit u. 38,5 Fieber. Ich gehe dann immer zum KA u. lasse prüfen was er mit sich ...

von RR 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.