Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gürtelrose beim Kind

Hallo Herr Dr. Busse,

mein 5-Jähriger hat eine Gürtelrose seit letztem Donnerstag (1 Euro große Stelle am Unterarm). Er wurde mit 3 und 3,5 Jahren gegen Windpocken geimpft.
Diesen Sonntag ist eine Aufführung unseres Kindergartens, am Donnerstag und Freitag die beiden noch ausstehenden Proben. Mein Sohn spielt die Hauptrolle in dieser Aufführung. Die Bläschen sind am Abtrocknen, es ist keine mehr wassergefüllt.
Kann er mit getrockneten Bläschen noch ansteckend mit WiPo sein? Oder andersherum gefragt, wie lange ist er überhaupt ansteckend bei einer Gürtelrose?
Kann er am Do und Fr zu den Proben gehen (nur zu den Proben, nicht in den Kiga) und am So zu der Aufführung? Der Kiga sollte es wissen, damit sie die Rolle evt. an ein anderes Kind vergeben können.

Wir waren natürlich bei unserem KiA vor Ort zur Diagnose.
Danke und viele Grüße
Crissi

von crissip111 am 28.09.2010, 10:17 Uhr

 

Antwort:

Gürtelrose beim Kind

Liebe C.,
bei allem Respekt vor Ihrem Kinderarzt. Nach 2 maliger Impfung gegen Windpocken bekommt man nur extremst selten eine Gürtelrose und noch dazu ist die Stelle ausgesprochen ungewöhnlich am Unterarm. Denn Gürtelrose geht ja von den Nervenknötchen aus und deshalb ist praktisch immer das Hautsegment befallen, was von einem Nerven versorgt wird ("gürtelförmig" am Rücken und Brustkorb z.B.). Bitte lassen Sie vielleicht einen Hautarzt nachsehen, damit ihr KInd nicht auf seine Auführung verzichten muss.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gürtelrose bei Kindern

Hallo Dr. Busse, die beste Freundin meiner Tochter (5) fehlt seit heute im Kindergarten, da eine Gürtelrose festgestellt wurde. Sie hat den Ausschlag ausschließlich an einem Bein und ist ansonsten fit. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich meine Tochter angesteckt ...

von Mibu 24.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gürtelrose, Kind

Ist die Gürtelrose für mein Kind/Baby gefährlich?

Guten Tag, der Opa meiner Kleinen (5 Monate) hat im Moment einen Pilz und Gürtelrose. Gürtelrose soll wohl irgendwas mit Herpes und Windpocken zu tun haben. Ich selber hatte Gürtelrose noch nicht. Windpocken und Herpes hatte ich. Kann das für mein Kind irgendwie gefährlich ...

von Peachie 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gürtelrose, Kind

Gürtelrose bei Kindern

Hallo Dr. Busse! bei meinem Sohn wurde gestern eine Gürtelrose festgestellt. Außer Juckreiz hat er keine Symtome. Er ist im August in die 1. Klasse gekommen. Er ist ein lustiges aufgewecktes Kind, was selten krank ist. Die Windpocken hatte er mit gerade 3 Jahren stark ...

von Jonas+jule 07.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gürtelrose, Kind

Gürtelrose - Ansteckend für Kind trotz Impfung?

Sehr geehrter Dr. med. Andreas Busse, Ich bin jetzt leider in der 30 SSW an Gürtelrose erkrankt. Dass es dem Neugeborenen (eigentlich) nicht schädigt habe ich mich schon erkundigt. Doch ich hätte gerne gewußt was mit meiner 2 jährigen Tochter ist, ob sie dann Windpocken ...

von ayumi 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gürtelrose, Kind

Gürtelrose/Windpocken/Neurodermitis

Guten Abend Hr. Dr. Busse, unser Sohn (9 Monate alt) ist noch nicht gegen Windpocken geimpft und hat Neurodermitis. In 2 Wochen will uns meine Schwägerin besuchen kommen, welche aktuell an Gürtelrose erkrankt ist. Kann sie unser Baby mit Windpocken bzw. den ...

von Kire16 08.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Gürtelrose übertragbar?

Hallo, mein Arzt stellte heute bei mir eine Gürtelrose fest. Nun frage ich mich inwiefern das für meine Kinder ansteckend ist. Meine Sohn ist 4 Jahre und der Kleine ist erst 3 Monate. Kann es sein das ich da was weitergegeben habe? Kann ich vorbeugend was tun? Und falls ich ...

von Janine1412 02.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Gürtelrose

Hallo, meine Tochter ist vor 2 Wochen gerade 1 Jahr alt geworden und wurde letzten Montag unter anderem gegen die Varizellen ( Windpocken ) geimpft. Jetzt ist ihr Opa an Gürtelrose erkrankt. Das ist ja wie ich gehört habe genauso ansteckend wie Windpocken. Ich selber hatte als ...

von Naddel1608 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Gürtelrose bei Oma

Hallo Dr. Busse, bei meiner Schwiegermutter wurde heute eine Gürtelrose diagnostiziert. Meine Tochter ist 16 Monate und hatte noch nicht die Windpocken. Wie lange ist die Oma denn jetzt ansteckend und ab wann dürfen die beiden wieder Kontakt haben? Es gibt auch noch eine ...

von Hedera73 28.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Gürtelrose

Hallo Dr. Busse Ich bin in der 40.Woche schwanger und habe Gürtelrose im anfangsstadium. pusteln habe ich nicht(noch nicht) am Montag soll eingeleitet werden. jetzt machen alle um mich herum mich ganz verrückt wegen dem Kind. was (kann)passiert denn jetzt genau nach der ...

von deepway 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Gürtelrose

Hallo morgen wollen wir geburtstag feiern an der frischen luft.eine freundin hat die Gürtelrose und ich habe eine 7monate alte Tochter.diese ist natürlich noch nicht dagegen geimpft.reicht es wenn man sich an der Luft gegenseitig nicht anfasst oder wird es an der luft auch ...

von Sonne909 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.