Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

grünlicher Stuhlgang

Meine 7 Wochen alte Tochter leidet unter 3-Monats-Kolliken.
Eine Stillberaterin meinte, die Kleine würde kein Kuhmilcheiweiss bzw. keinen Milchzucker vertragen.
Ich verzichte daher seit 2 Wochen auf Milchprodukte und ernähre mich mit Vollkornprodukten sowie Obst und Gemüse.
Die Blähungen sind auch etwas besser geworden, doch seit ca. 3 Tagen ist der Stuhlgang meiner Tochter nicht mehr gelblich, sonder eher grün.
Kann das noch mit der Ernährungsumstellung zusammenhängen oder gibt es bei Stillkindern dafür andere Gründe?

von Manuela T am 11.07.2001, 16:39 Uhr

 

Antwort:

grünlicher Stuhlgang

Liebe Manuela,
da muss etwas verwechselt worden sein:
Milchzucker ist genauso wie in der Kuhmilch das einzige Kohlehydrat auch in der Muttermilch, egal, was die Mutter ißt. Dass in der Muttermilch Spuren von dem von der Mutter gegessenen erscheinen, kann bei empfindlichen Kindern manchmal "Verdauungsbeschwerden" auslösen. Weniger gilt das aber für Milch als für blähende Speisen. Das kann man nur im Einzelfall ausprobieren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.