Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gleithoden

Hallo

mein Sohn ist 20 Monate alt und es wurde heute letztenendes ein Gleithoden diagnostiziert. Vorher war vom Pendelhoden die Sprache, aber ich dachte schon die ganze Zeit, das was nicht stimmt...

Ab nächste Woche wird eine Hormontherapie begonnen mit Spritzen. Aber ich habe schon gehört, dass die nicht gerade hohe Erfolgschancen hat. Irgendwo hab ich was von Osteopathie gelesen, ob da ein Erfolg erziehlt wird, ist natürlich auch fraglich, aber ein Versuch wäre es wert oder?

Letztenendes könnte es auf eine OP hinaus laufen vor der ich sooooo große Angst habe. Vor einigen Jahren ist bei uns in der Nähe ein Kind bei einer Vollnarkose (beim Zahnarzt) gestorben und da muss ich immer dran denken und bekomme schon nasse Augen, wenn ich nur dran denke, dass mein Sohn auch eine Vollnarkose bekommen könnte :-(

Die meissten solchen Operationen gehen doch gut aus? Wie kann ich meinen Sohn auf so einen KKH Aufenthalt und das was dort passiert vorbereiten? Hoffe ich kann von ihnen noch ein paar Infos bekommen. Mein KiA meint er erklärt mir das dann erst, wenn es soweit kommt.

LG
Melanie

von jenny1 am 14.05.2009, 21:13 Uhr

 

Antwort:

Gleithoden

Liebe J.,
wenn die Spritzen nicht in den nächsten Wochen anschlagen, dann muss direkt operiert werden. Das ist eine kleine Sache und belastet ihr Kind auch hinterher nicht, sodass sie es auch nicht besonders vorbereiten müssen. Nur Sie müssen Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen!

Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gleithoden

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn (2 Jahre) wurden Gleithoden diagnostiziert. Der Kinderarzt hat Kryptocur Nasenspray verordnet, mit dem Hinweis: 3 x täglich, steht alles in der Packungsbeilage. Jetzt hat der Kinderarzt Urlaub und ich Fragen... Müssen die ...

von Mone82 27.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gleithoden

OP wegen Gleithoden??

Guten tag meine frage. Mein sohn ist 23 monate und muss am rechten hoden operiert werden laut kinderchirurg. Er hat einen gleithoden. Welche meinungen haben sie dazu???? Er meinte es soll noch vor seinem 2ten geb. passieren. danke für ihre ...

von kite kat 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gleithoden

Gleithoden Hormontherapie

Hallo, mein Sohn ist jetzt 18 Monate alt. Schon nach der Geburt war nur ein Hoden im Hodensack tastbar. Der Andere ist mittlerweile im Bereich er Peniswurzel zu finden, dieser ist jedoch zu dem normal entwickelten Hoden erheblich kleiner. In der Kinderchirurgie wurde uns ...

von manubert 08.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gleithoden

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.