Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gibt es einen Grund für Kopfbewegung vor und zurück

Hallo Dr.Busse

Mein Sohn ,jetzt 7 Monate alt ,macht seit kürzerer Zeit bäuchlings Kopfbewegungen als würde er energisch nicken.Also quasi vor und zurück .Ich wollte wissen ,ob das "normal" ist ,da es mir ein wenig seltsam vorkommt . Ich kann keinen direkten Zusammenhang zur Müdigkeit oder Langeweile feststellen ... was nicht unbedingt heißt dass es nicht der Fall ist .Ich habe auch eine 7 jährige Tochter bei der das nicht der Fall war , daher bin ich mir unsicher .Er macht zwar auch Wippbewegungen,was ja eher zum Training dient zum Krabbeln, aber nicht gleichzeitig mit dem Kopf.

Vielen Dank im Vorfeld für eine Antwort .

Grüße

von DomiD am 20.10.2020, 21:22 Uhr

 

Antwort:

Gibt es einen Grund für Kopfbewegung "vor und zurück"

Liebe D.,
Ihr Sohn hat wohl einfach ein neues Spiel entdeckt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.10.2020

Antwort:

Gibt es einen Grund für Kopfbewegung "vor und zurück"

Wenn Du mich fragst, macht er das ganz einfach, weil er es kann. Er hat es entdeckt und findet es spannend. So üben Menschlein ihr Erlerntes.

Das tun die Kinder ja auch mit anderen Dingen, die wir dann nicht merkwürdig finden, weil sie zielführend sind und die wir verstehen, weil wir sie einem Sinn zuordnen können, z.B. für das Krabbeln. Das muss auch nicht bei jedem Kind gleich sein.

von Port am 20.10.2020

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.