Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Gewichtsentwicklung

Für mich hört sich das nicht dramatisch an, stelle Deine Frage ruhig noch mal bei Biggi Welter. Sie kann Dich gut beruhigen und wird Dir von den Flaschen abraten!
LG

von vibella am 05.05.2010, 20:33 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gewichtsentwicklung 18 Monate - 14,8 kg bei 84 cm Körpergröße - bedenklich?

Unser Kleiner war schon bei Geburt ein Großer - er wog 4415 g bei einer Größe von 54 cm. Ich habe bis zur Einführung von Beikost im 6. Monat voll nach Bedarf gestillt (er wollte etwa alle 2 - 2,5 Stunden). Er hattte noch nie einen Tag in seinem bisherigen Leben, wo er mal ...

von theo2008 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsentwicklung

Gewichtsentwicklung

Lieber Herr Busse, meine Tochter 12 Monate alt, ist von der anfänglichen 97% Linie unter die 75% gerutscht. Seitdem sie 7,5 Monate alt ist wiegt sich um die 9 kg und auch jetzt nur 9,7 kg. Meine Vermutung ist, dass es mit der Einführung der Beikost, dem Abstillen nach 10 ...

von trish 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.