Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gewichtseinschätzung

Lieber Dr. Busse,

was würden sie uns als Kinderarzt empfehlen?

Unsere Tochter ist 3 Jahre und 4 Monate alt, kam als Frühchen in der 33+4 SSw mit 2290g auf die Welt.

Nun ist sie 98.5 cm groß und 12.4 kg schwer also eher ein Leichtgewicht.
Sie lag schon immer im U - Heft unter der 3. Perzentile und die Nahrungsaufnahme ist nach wie vor schwierig. Essen interessiert sie nicht, sie hat sehr selten ein Hungergefühl und hat auch nicht das Verlange "neue" Nahrungsmittel zu probieren. Im Kindergarten verweigert sie komplett das Essen und seltenst kommt es vor, dass mal was probiert wird.

Am liebsten Trinkt sie Wasser und Tee auch Milch liebt sie. Sie isst 5 Lebensmittel : Nudeln, Salami, Apfel, Hähnchenfleich und Spinat. Unser Familientisch ist reichlich, gegessen wird immer zusammen und in Ruhe.
Dennoch ist sie ein fites, glückliches und normal entwickeltes Kind.

Bekommen solch "komplizierte" Kinder auch die Kurve und das Essverhalten wird normal? Wann würden sie handeln. Mittlerweile gehen wir entspannt mit dem Thema um, lassen ihr Ihre Zeit und bieten immer wieder neues Essen an ohne sie zu beträngen.
Haben sie Vll noch gute Tipps für uns?

Lieben Dank

von Colien07022004 am 23.05.2014, 12:07 Uhr

 

Antwort:

Gewichtseinschätzung

Liebe C.,
entscheidend ist in der Tat, dass Ihre Tochter fit und fröhlich ist. Und die normale Größe für das Alter spricht eher gegen einen krankhafte Gedeihstörung. Trotzdem sollten Sie mit ihrem Kinderarzt sprechen, ob er anhand des Gesamtverlaufs der Wachstumskurven doch z.B. eine Zöliakie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit sicherheitshalber ausschließen möchte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gewichtseinschätzung und Essensplan

Sehr geehrter Herr Dr Busse, Gerne hätte ich ihre Einschätzung zu meinen Fragen. Mein Sohn ist 10 Monate, Gewicht derzeit beträgt 7, 2 kg, geboren wurde er mit 2200 gr. Muss dazu sagen dass er vor gut Wochen stark erkältet war und einen Magen Darn Infekt hatte, fasst ...

von nicibanani 19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtseinschätzung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.