Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Gerstenkorn?

Liebe F.,
ich kann hier keine individuellen Diagnosen stellen und auch keine eigenen Fotos anschauen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, ob es sich am Auge Ihres Sohnes nicht um einen engen Tränenkanal handeln könnte, bei dem immer wieder die Tränen überlaufen und dann so einen gelblichen Schmierfilm bilden. Das ist keine Infektion und Augentropfen deshalb nicht sinnvoll. Einfach mit lauwarmem Wasser auswaschen und das Tränenpünktchen zur Nase zu massieren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.09.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.