Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

geröteter Nabel

Lieber Hr. Dr. Busse,

der Kinderarzt hat sich heute den geröteten Nabel bei meinem Baby (5,5 Monate) angesehen und gemeint, ich sollte mit Kamillentee und Bepanthencreme behandeln.
Ich habe leider nicht nachgefragt, da ich eigentlich wegen der Bronchitis des Kindes gekommen war und mir das mit dem Nabel nicht so aufgefallen war.
Woher kann soetwas kommen? Wir baden das Baby regelmässig.
Danke und LG, Eva

von Frane am 13.07.2009, 17:40 Uhr

 

Antwort:

geröteter Nabel

Liebe E.,
das kann ich im Einzelfall leider nicht beurteilen. Tiefe Falten in denen alte HAut und Feuchtigkeit sich hält, sind aber immer eine Schwachstelle
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nabelschnurblut - Hilfe für große Schwester?

Hallo Herr Dr. Busse Meine 4 jährige Tochter leidet an einer Autoimun Hämolyse leider lassen sich ihre Werte bisher nur mit Cortison und Azathioprin stabil halten jetzt hat mich eine befreundete Krankenschwester angesprochen ob wir schon in Erwägung gezogen hätten ihr mit ...

von Ninchen3 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelschnurwert

Hallo Dr. Busse bei der Geburt meines Sohnes kam es zu Herzrythmusstörungen und die Geburt musste schnell beendet werden. APGAR war 9/9/9, der NA-Wert 7,19 und der Base exess -1,7 Der PH-Wert ist doch etwas niedrig? Was sagt der Base exess aus? Sind mit Folgeschäden ...

von Nicky9902 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Ph wert der Nabelschnur

Hallo ich wurde gestern ganz arg verunsichert und bräuchte nun eine Auskunft.Stimmt das dass ein Ph wert der nabelschnur von 7,16 zu Hirnschäden führen kann? Meine Tochter ist am 14.9.08 geboren nach einer extrem schwierigen Schwangerschaft. Ich hatte eine Chorangiom in der ...

von nelele 09.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelschnurblut

Sehr geehrter Dr. Busse, im Mai wird unser 2.Baby zur Welt kommen. Nun sind wir am überlegen, ob wir Nabelschnurblut einlagern lassen sollen. Wie ist ihre Meinung zu diesem Thema. Außerdem würde mich interessieren, ob es Zahlen gibt, hinsichtlich des Geschwisterkindes. Bei ...

von 2.Baby 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelbruch

Bei meiner Tochter 11 Wochen alt wurde ein Nabelbruch festgestellt. Die Kinderärztin meinte das muß man nicht operieren. Habe aber jetzt schon des öfteren gehört das man das operieren muß. Nun meine frage. Soll ich zu einem anderen Arzt oder ist das so in ordnung? Gruß ...

von stinkerli 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelbruch-OP und Grippaler Infekt

Hallo, meine Tochter (5Jahre) wird am 02.02. wegen Nabelbruches operiert. Nun hat sie aber seit gestern einen grippalen Infekt, waren heut bei unserer Ärztin sie verschrieb ein Antibiotikum und Nurofen. Sie meinte wir können Sie trotzdem operieren lassen da es bis dahin noch ...

von Kimi04 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelbruch

Hallo, bei meinem Sohn (7Wochen ) hat sich ein Nabelbruch entwickelt. Die Hebamme sagt wir sollen es mit einem speziellen Pflaster abkleben, der Kinderarzt auch. Als wir jetzt wegen anderer Beschwerden eine Untersuchung machen liesen, sagte uns die dortige Ärztin, ...

von aleunam_legeips 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Behandlung bei Nabelbruch

Mein 5jähriger Sohn hat öfters Bauchschmerzen. Vermutlich sind die Bauchschmerzen psychisch bedingt, weil ich als Tagesmutter arbeite und er teilweise eifersüchtig auf die Kleinen ist. Der Kinderarzt hatte gemeint, dass es aber evtl. auch ein Nabelbruch sein könnte. Wie bekommt ...

von joni76 19.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Hervorgewölbter Nabel? (gerne an alle)

Hallo Dr. Busse, unser Sohn hatte bis dato, 18. Mo. immer einen tief liegenden Nabel. Seit einigen Wochen ist er jedoch hervorgewölbt, wie bei einer Schwangeren, wenn er irgendwann heraus plobbt. Ist das normal, oder Zeichen eines Nabelbruchs. Er hat etwas zugenommen in der ...

von Mausmama 13.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelgranulom

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Wir waren heute mit meiner Tochter (1 Monat) beim Kinderarzt zur U3. Da sich ein kleines Nabelgranulom gebildet hat, wurde dieses mit Silbernitrat weggeätzt. Ich habe vergessen zu fragen, wie wir nun den Nabel pflegen sollen. Darf sie gebadet ...

von Juli75 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.