Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

genug milch???

Liebe C.,
warum pumpen Sie ab? Das könnte Ihrem Sohn schon das Trinken einer ausreichenden Menge erschweren und Sie sollten es einfach mal mit nur Stillen versuchen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.06.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nährstoffe Milch

Lieber Herr Dr. Busse Ich habe festgestellt, dass mein Kind weniger Neurodermitis hat (keine starke nur an den Beinen) wenn ich Milch weglasse und denke dies ist bei Käse und Joghurt anders. Wieviel Milchprodukte, z.B. Käse in Gramm, braucht mein Kind um alle wichtigen ...

von sternchen120408 23.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

zuviel milch/bechertrinken

sg herr dr. busse, mein sohn ist knapp 2,5 jahre alt, und würde am liebsten den ganzen tag nur milch aus der flasche trinken er kann zwar aus dem becher trinken, ich denke aber, dass ihm das zu anstrengend ist, weil er mit dem kleckern aufpassen muss/es nicht schnell genug ...

von miawallace 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Frage zur milch

GutenTag, also mein kleiner ist jetzt 19,5 Monate alt er trinkt zur zeit so schokomilch (also vollmilch mit kakao) was sagen sie kann er die trinken oder wäre es doch besser kindermilch? oder Milchnahrung stufe 3? er trinkt abends etwas und morgens. und wieviel darf er max. ...

von angelvicky2311 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

zu viel Milch?

Mein Sohn (6 Jahre alt) trinkt jeden abend eine große Tasse (ca. 250ml) Kaba (3,5% Vollmilch). Und zusätzlich isst er oft morgens noch Müsli, ebenfalls mit 3,5% Milch. Nun habe ich mich heut mit einer Bekannten darüber unterhalten und diese meinte, dass so viel Milch sehr ...

von Schnuffelmausi 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Welche Milch soll ich meinem Neugeborenen geben?

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, ich möchte von Ihnen gerne wissen, ob für meinen Neugeboren Sohn eine HA-Milch sinnvoller ist, als eine normale. Welche würden Sie empfehlen? Aptamil, Milupa, Hipp, etc....???? Vielen Dank für Ihre ...

von medde27 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milch-Getreide-Brei zu Beginn des 6. Lebensmonates mit Vollmilch zubereiten?

Hallo Herr Dr. Busse! Erstmal möchte ich Ihnen meinen Respekt dafür aussprechen dass Sie hier täglich so viele Anfragen beantworten und bedanke mich schon im Voraus für Ihre Antwort! Ich stille voll, meine Tochter Neele Therese (geb. 01.01.2010) bekommt seit 01.05.2010 (4 ...

von diana-und-neele 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchunverträglichkeit ?

Hallo Herr Busse wie schon bei meinem ersten Kind, steht nun mal wieder die Vermutung im Raum, dass meine Kleine evt. auf Milchprodukte reagiert. Das würde bedeuten, dass ich keine Milchprodukte mehr zu mir nehmen darf, solange ich sie stille und sie dann evt. später auch ...

von vovo 21.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Trinkt noch sehr viel Milch

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ( 21 Monate ) trinkt am Tag noch ca. 700 ml Bebivita Kindermilch ab 12 Monate. Wir kennen das von unserer Grossen gar nicht, sie hat aufgehört mit 12 Monaten Milch zu trinken... Kann ich ihr ohne Bedenken weiterhin soviel Milch ...

von *goldhosl* 20.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milch kommt aus der Nase

Mein sohn ist 9 wochen, und nach dem trinken läuft meistens jeden tag 1x etwas von der Milch aus der Nase und er schreit den auch immer muss ja auch ganz unangenehm für ihn sein er trinkt ja auch meist schnell er denkt das er nichts bekommt sicherlich, lasse ihn ja schon nicht ...

von Teddy88 19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Schädliche Substanz in Milchnahrung

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe leider eben erst von der Ökotest- Untersuchung gehört, die zum Ergebnis hatte, dass in vielen (den meisten) Milchpulvern schädliche Substanzen drin sind, die die Nieren schädigen können und bei Tierversuchen irgendwie gutartige Tumore verursacht ...

von IM08 16.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.