*
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Gefahr einee listerien ansteckung

Liebe N.,
Sie dürfen den Alltag wirklich etwas gelassener sehen. Es gibt keinen Grund, hier ein ernsthaftes spezifisches Riisko zu befürchten.
Alles Gute!

von Dr. Andreas Busse am 15.04.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit

Listerien ansteckend oder Gefahr für Immunschwache?

Guten Tag, ich habe Zwillinge von 3 Jahren, der Junge hat leider seit Geburt eine Immunschwäche. Ausserdem ein Baby mit knapp 7 Monaten. Es gibt ja aktuell wieder einen Rückruf von mehreren französischen Käsesorten. Nun hat mein Schwiegervater leider tatsächlich mehrere ...

von mona35 13.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Listerien, Gefahr

Wie hoch besteht die Salmonellen Gefahr?

Schönen guten Abend Dr. med. Busse, wir haben eben den restlichen Pfannekuchen Teig verbrauchen wollen. Nur ist uns so nebenbei eingefallen, das der Teig wohl schon 2 Tage im Kühlschrank stand und nicht 1, wie gedacht. Wir haben nicht viel davon gegessen (sie haben auch ...

von GlitzerSchnute 18.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Unfall in Wippe - Gefahr?

Guten Abend Dr. Busse. Gestern ist und was was schreckliches passiert, meine kleine Tochter (4 Monate) lag in Ihrer Baby Björn Wippe (eine Wippe wo das Kind mit seiner Bewegung selber die Wippe in Bewegung bringt) Und meine große Tochter ist rückwärts auf die Wippe ...

von Andziabirba 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Stellt Cytomegalie Gefahr für Neugeborene dar?

Hallo Herr Dr. Busse! Ich selbst habe keinen Schutz gegen Cytomegalie, halte aber die empfohlenen Hygienemaßnahmen ein um mich bei unserem Kleinkind (2 Jahre, geht seit Januar 17 in die Krippe) nicht anzustecken. Nun frage ich mich wie groß das Risiko für das ...

von Julia162 02.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Wochenbett Herpes- Gefahr für Baby?

Hallo. Ich habe vor 3 Wochen meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden. Sie ist in der 36+3 Woche gekommen. Set 3 Tagen habe ich leider Lippenherpes. Ich mache mir Sorgen um das Baby. Im Internet liest man dass die Vieren für die Neugeborene sehr gefährlich sind. Meine Hebamme ...

von Kasia.88 11.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Gefahr vorhamden?

Hallo Dr. Busse! Mein Kind hat einen kleinen muskulaeren vsd.Im Bericht steht das er sich wahrscheinlich schliesst und haemodynamisch unbedeutend ist. Kann sich bei ausbleibendem verschluss auch hier ein Lungenhochdruck oder im schlimmsten fall eine Eisenmenger Reaktion ...

von Ajax 81 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Besteht die Gefahr einer Kopfverletzung?

Mein Baby (3 Monate alt) ist heut aus ca 20cm Höhe relativ ruckartig mit dem Hinterkopf (der restliche Körper ist schon am Rücken auf der Decke gelegen) auf eine weiche Bettdecke welche 2 mal in der Mitte zusammengelegt war (ca 10 cm hoch) gefallen! Sie hat zuerst nur geschaut ...

von Sabrina123 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Alkoholausdünstung Gefahr für Baby

Hallo, man liest im Internet unterschiedliche Meinungen dazu, welches mich stark verunsichert. Stellt es eine Gefahr für das Baby da, wenn der Papa viel Alkohol getrunken hat und im gleichen Zimmer wie das Kind schläft? Ich muss dazu sagen, dass unser Baby bei uns sein eigenes ...

von Manumaus249 17.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Mit Kleinkind über Bordstein gefahren

Schönen guten Tag Herr Dr. Busse, heute ist mir etwas blödes passiert. Ich bin mit dem Auto aus Versehen über einen hohen Bordstein gefahren, es hat schon ordentlich gerumst und gewackelt. Im Auto saß hinten im Kindersitz unser 13 Monate alter Sohn. Er hat nicht geweint ...

von Minsi 30.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Gefahr durch Streuung von Röntgen Strahlen beim Kleinkind ?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, gestern wurde ich an der Wirbelsäule geröntgt und noch bevor mein 2 jähriges Kind aus dem Raum ging war es auch schon vorbei. Somit wurde geröntgt als sie noch direkt an meiner Seite war. Wie hoch ist denn die Gefahr der Strahlungsbelastung für ...

von Lennnni 27.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.