Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Geeignetes Antibiotikum in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich hatte Ihnen vor ein paar Tagen schon mal geschrieben betreffend meines Atemwegsinfektes. Leider ist er seit gestern viel schlimmer geworden, habe dunkelgelbes/blutiges Nasensekret und ich vermute, die Nasennebenhöhlen sind nun komplett dicht. Fieber habe ich keines. Ich überlege, heute vielleicht noch zu einem Notdienst zu fahren, um mir etwas verschreiben zu lassen. Ich stille unser Baby (11 Monate) noch teilweise nachts, daher wollte ich eine AB-Einnahme eigentlich vermeiden, aber ich denke, daraus wird jetzt wohl nichts. Nun meine Frage, da ich bei den Notdiensten leider teilweise schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe: Ich meine mich zu erinnern, dass unser Hausarzt bei einem früheren Gespräch meinte, für solche Infekte wäre Amoxicillin/Clavulansäure (Augmentin) oder Cefaclor (Ceclor) ein geeignetes AB. Ich habe jetzt nur gegoogelt, da ich mich nicht so genau dran erinnern konnte, aber ich bin mir recht sicher, dass diese beiden Namen gefallen sind. Sehen Sie das genauso und kann ich eines dieser AB für diese Art der Infekte unbesorgt in der Stillzeit einnehmen? Mache mir darüber große Sorgen!

Vielen Dank für Ihre Rückantwort!

von aines77 am 03.12.2017, 11:56 Uhr

 

Antwort:

Geeignetes Antibiotikum in der Stillzeit

Liebe A.,
der Arzt, der Ihnen ein Medikament verordnet, wird dann, wenn Sie ihm berichten, dass Sie stillen, eines nehmen, was für Sie und Ihr Kind verträglich ist. Haben Sie doch einfach auch Vertrauen!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.12.2017

Antwort:

Geeignetes Antibiotikum in der Stillzeit

Hey,
Schau mal bei EMBRYOTOX nach - da ist alles aufgelistet

von Mimi987 am 03.12.2017

Antwort:

Geeignetes Antibiotikum in der Stillzeit

Stillen und Antibiotika ist kein Problem.
Ich habe leider schon mehrfach welches nehmen müssen.
Nur den Arzt Bescheid sagen und er wählt dann eines, was mit Stillen vereinbar ist.

von Mone2014 am 03.12.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Welche Antibiotikum darf ich während der Stillzeit nehmen?

Sehr geehrter Herr Dr.med.Busse, ich habe einen schwere Zahn-OP gehabt und muss sowohl Antibiotikum ( Dalacin 300mg) als auch Schmerzmittel (Seractil forte) nehmen. Da ich habe meinen Sohn mit 11 Monaten noch nachts stille bin ich ein wenig verunsichert!!! Darf ich diese ...

von IKX240 18.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillzeit, Antibiotikum

Antibiotikum in der Stillzeit

Hallo, Mein Baby ist 4,1/2 Monate alt und wird voll gestillt. Ich habe seit ein paar Monate eine Blasenentzündung. Ich habe vor etwa 2 Monaten Amoxi 1000 genommen, aber es hat nicht vollig gewirkt. Mein Frauenarzt hat mir jetzt Cefuroxim AL 250 verschrieben. Ist das ok? Ic ...

von Piiisu 24.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillzeit, Antibiotikum

Präparat eingenommen, was in der Stillzeit nicht eingenommen werden darf

Sehr geehrter Dr Busse, Ich habe aus Verzweiflung ein bewährtes Präparat gegen Husten eingenommen. Da es pflanzlich (Thermopsis) ist , hatte ich keine Bedenken. Nun lese ich, Gegenanzeige in der Stillzeit, enthält Alkaloide, u.a. Thermopsin vgl. Formel, Homothermopsin, ...

von Niandra 02.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Nachtrag: Antibiotikum und Stillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Vielen Dank für Ihre Rückantwort. Ich habe noch eine Frage zur Flüssigkeit: Unser Baby mag einfach nicht aus dem Becher Trinken und dreht sich sogar weg. Haben Sie einen Tipp zur Angewöhnung? Am Tag kommt so hüt wie nichts zusammen. Vielen ...

von aines77 28.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Antibiotikum und Stillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bräuchte bitte Ihren Rat. Ich war gestern bei einem Vertretungsarzt, da ich einen Infekt der Atemwege habe. Er meinte, wir könnten noch mit einem Antibiotikum abwarten, wenn es bis morgen nicht besser wird, würde er mir eines verschreiben ...

von aines77 28.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Antibiotikum absetzen?

Hallo Herr Dr Busse! Bei meiner Tochter(2) wurde Anfang der Woche Scharlach diagnostiziert. Sie hatte zusätzlich fünf Tage lang 39-40°Fieber. Sie hat Penicillin verordnet bekommen, auf das sie mit Bauchschmerzen und Durchfall reagierte. Samstag waren wir bei der ...

von Kristeal 26.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Rauchen in der Stillzeit

Hallo .. ich habe zwar in der Schwangerschaft immer wieder graucht habe es aber sofort eingestellt nach dem mein Baby auf der Welt war. Habe seit 6 Monaten keine einzige Zigarette geraucht da ich voll stille. Letzte Woche hatte ich einen echt mießen Tag und habe mir eine ...

von Mommy0205 18.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

kann man das antibiotikum mit etwas mischen?

Guten Tag, Meine 4 Jahre alte Tochter ist an Scharlach erkrankt und hat jetzt das zweite mal Antibiotikum bekommen weil sie das erste nicht vertragen hat. Das Problem ist das sie dazu einen schlimmen Schnupfen hat und daher zu Erbrechen neigt. Sie ekelt sich vor dem ...

von nita81 15.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Sind LifePlus-Produkte (MSM, TVM, D-Mannose) gesund? Speziell in der Stillzeit?

Guten Abend, meine Mutter ist total begeistert von den LifePlus-Produkten, ich stehe dieser Linie (allein schon wegen der Verkaufstaktiken) allerdings sehr skeptisch gegenüber. Da ich mich in der Schwangerschaft- und Stillzeit jedoch sehr mit meiner Ernährung ...

von proudmommy 31.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

zwingend Antibiotikum bei positivem Streptokokken-Abstrich

Sorry, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen, nochmals unter korrekter Überschrift: Sehr geehrter Herr Busse, Wir waren beim Kinderarzt, weil meine Tochter nach zwei Tagen Halsschmerzen und leichtem Fieber über eine rauhe Zunge klagte, und diese auch wie bei Scharlach ...

von jojo13 30.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.