Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

geburt steht kurz bevor und geschwisterkind krank

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich hatte mich schon an dr. bluni gewandt, aber er bat mich, doch nochmals die frage/sachverhalt an sie zu richten, daher kopiere ich einfach nochmals mein anliegen hier in ihr forum:

wir haben glaube ich ein "problem":
nächste woche ist et unseres zweiten kindes und nun hat es unseren "großen" erwischt. seit gestern läuft seine nase und nun kommt auch noch husten hinzu. ich denke mal, daß es eine schöne, fette erkältung wird!!!
nun aber meine frage: es könnte ja mit der geburt jeden augenblick losgehen. was machen wir dann mit unserem sohn??? die ansteckungsgefahr für das kleine ist ja dann doch ganz schön groß oder? wir haben angst, daß er sich sowieso "zurückgesetzt" fühlt, durch die ankunft des babies und wenn er dann nun noch nichtmal mit ins kkh darf???
was würden sie in solch einer situation raten??? wie muß man sich dem neugeborenen gegenüber verhalten???
vielen lieben dank im voraus
kitty

von kitty79 am 08.04.2009, 12:28 Uhr

 

Antwort:

geburt steht kurz bevor und geschwisterkind krank

Liebe K.,
darüber sollten Sie sich sicher keinen Kopf machen, das wichtigste ist doch erst mal, dass das Geschwisterchen gesund zur Welt kommt. Und dann muss man halt je nach Zustand dann entscheiden, ob er mit in die Klinik darf oder nicht oder mal ein paar Stunden bei einer "Tante" bleiben darf. Das ist doch auch kein Problem, zumindest sollte man keines daraus machen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.04.2009

Antwort:

geburt steht kurz bevor und geschwisterkind krank

Hallo!
Ich bin zwar kein Kinderarzt, aber wir hatten fast das gleiche Problem wie ihr, bis auf das es bei uns das 3. Kind war, was unterwegs war. Ich hatte Termin am 3.3. und die beiden "großen" ( 3,5 Jahre und 14 Monate) waren auch tüchtig erkältet, mit Schnuppennase und Husten. Auch mich selber hatte es dann erwischt.
Die Kleine kam dann erst am 14.3. und das "gröbste" war vorbei, obwohl ich sagen muss, mit verstopfter Nase in die Wehen, dass war wirklich nicht so toll. Aber mir wurde im KH nur gesagt, ich solle mir keine großen Sorgen machen, wenn es nur eine Erkältung ist. Egal ob bei den Geschwistern oder bei einem selber... Schließlich kann man ja die Mutter auch nicht vom Baby "trennen", wenn die erkältet ist!

LG
Steph

von S-teph- am 08.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fast nur krank seit Beginn Krippe - normal oder obacht?

Hallo Herr Dr. med. Andreas Busse, wir machen uns langsam Sorgen ob unser Kleiner (17 Monate) etwas Ernstes hat oder es "normal" ist das seine letzte Krippenzeit 2,5 Wochen seit Dezember am Stück betragen hat. Sonst ist er immer krank. Der Schnupfen hat seit Dezember 2008 ...

von TimisEltern 04.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

ständig krank

Meine Tochter ist 22 Monate alt und ständig krank, weiß nicht mehr was ich machen kann. Vor zwei Wochen waren wir mal wieder im Krankenhaus wegen einer Bronchopneumonie die wieder nicht gleich erkannt wurde. Das ist jetzt schon die zweite. Bis Sonntag haben wir Antibiotika ...

von zappel 28.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Geburtstrauma

Hallo. Ich würde mich gerne über etwas erkundigen. Ich kenn mich da nicht so genau aus und möchte es so gut ich kann erklären. Mein Sohn kam vor 14 Monaten per Kaiserschnitt 2 1/2 Wochen zu früh auf die Welt. Die Schwangerschaft war ziemlich schlimm für mich. Ich habe 24 ...

von 2009 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Kind ist ständig krank!

Unser Sohn(2,5 Jahre) geht seit 8 Monaten in den Kindergarten und ist ständig krank. Er hatte alleine in den letzten Wochen Husten und Mittelohrentzündung, dann 1 Woche KiGa, dann wieder 2 Wochen krank(Husten, Tubenkatarrh), 1 Woche Kindergarten und nun hat er Fieber, ganz ...

von Lisa+Tamino 21.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Tochter ständig krank

Hallo, erstmal zur Info, wir haben zwei Töchter, die Kleine ist 9 Monate alt und die Grosse ist fast 3 1/2 Jahre alt und sie geht seit August in den Kindergarten und falls es wichtig sein sollte, ich bin Allergiekerin (Hausstaub, Pollen, Nüsse und einige Kreuzallergien) Das ...

von 78bunny 19.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Kranke Kinder

Sehr geehrter Dr.Busse, meine Twins sind mal wieder krank.Fieber, Schnupfen,Husten sehr schleimig...usw. Der KIA verschrieb erst Ceflacor.9 Tage später keine Besserung,ausser Fieber weg. Husten noch sehr schlimm mit Schleimerbrechen( weiß ,glasig) Inhaliere mit ...

von lea1 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Krank?

Hallo Dr. Busse, ich habe noch mal eine Frage an Sie. Meine Tochter 6,5 Monate hatte angeblich letztens eine Angina, haben auch Antibiotikum von KA bekommen. Sie hat immer die Mahlzeiten erbrochen, essen wollte sie nur wenig. Einen Abend hatte sie mal Fieber. Ansonsten ist ...

von ManjaK 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Fuß-Mund-Hand Krankheit

Hallo Herr Dr. Busse, mein 11 Monate alter Sohn hat seit vergangenem Freitag die Fuß-Mund-Hand Krankheit. Am Freitag hatter er in der Spitze 39,6 Fieber. Samstag und heute nichts mehr. Er ist auch soweit gut drauf, nur ein wenig appetitlos. Die Pickelchen hat er sehr stark ...

von Shiva80 01.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Krankengymnastik

Hallo Dr. Busse! Ist es nötig, einem normal entwickeltem Baby (10,5 Monate alt) Krankengymnastik zu verordnen, weil es nicht krabbelt? Das Baby setzt sich selbst hin und rutscht dann auf dem Po. Damit ist es sehr zufrieden und spielt schön. Versucht man, das Baby in den ...

von Sonnenkäferchen 26.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Zusätzliche Vitamine bei Krankheit?

Ich bin zwar ganz ihrer Meinung, was zusätzliche Vitamine angeht, da sie bei einer ausgewogenen Ernährung nicht notwendig sind. Nun ist es so das mein Sohn (2,5) seit Mitte Jänner sehr oft krank ist, er isst z.Z. auch nicht viel, da er grad eine fiese Magen-Darm-Grippe hat. ...

von babypia 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.