Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Füsse

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn ist jetzt 18 Monate. Mir ist aufgefallen, das seine Füsse beim Laufen nach innen kippen. Muß ich jetzt schon was unternehmen, z.B. Einlagen, oder ändert sich seine Fussstellung noch.

Danke für Ihre Antwort

von Jonas06 am 08.07.2008, 10:05 Uhr

 

Antwort:

Füsse

Liebe J.,
das kann genauso wie die dazu passenden X-Beine völlig normal sein in diesem Alter. Bitte lassen Sie das bei Gelegenheit ihren Kinderarzt beurteilen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.07.2008

Antwort:

Füsse

Hallo,

das hat mein Sohn auch. Erst beidseits und seit kurzem nur noch auf einer Seite. Und wir waren schon mehrmals bei veschiedenen Orthopäden (jeder hatte eine andere Diagnose) und auch zum Schluß mal beim Kinderarzt.

Die Orthos haben immer Einlagen verschrieben, der Kinderarzt meinte, daß wäre quatsch. Er müsste ein paar Fußübungen machen (gab mir Infobroschüre).

Nun habe ich gelesen, daß so gut wie alle Menschen solche Fußstellungen haben und mache mirdaher weniger Sorgen. Aber die Übungen mache ich trotzdem.

Ach ja, keine Angst wegen Deinem Sohn. Ich denke das verändert sich noch. Alle Kiddies in dem ALter haben nach innen verlagerte Füße beim Laufen.

Vielleicht hat dir das ja etwas weitergeholfen.

LG
Tanja

von girlyxxl am 08.07.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.