Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Frage

meine Frage wäre

mein sohn hat bei den letzten malen als ich zu meinen Eltern gefahren bin Fahrzeit 2h jedes mal im auto gebrochen hab jetzt Globolies gekauft gegen Übelkeit und hatte die letztes mal gegeben hat aber nicht wirklich geholfen was kann ich noch tun das das nicht mehr wieder passiert

von frechhexe am 18.07.2010, 08:19 Uhr

 

Antwort:

Frage

Liebe F.,
viele Kinder können nicht längere Zeit Auto fahren ohne dass es Ihnen schlecht wird, wie vielen Erwachsenen nur auf dem Schiff. Kurze Fahrten kann man meistens mit Ablenkung, möglichst nur nach vorne schauen, nur leichtes vorher essen,.... überstehen. Für längere unbedingt nötige Fahrten kann Ihnen der Kinderarzt ein "Antispuckmedikament" verordnen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.07.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.