Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flaschennahrung Bebivita oder Milumil?

Hallo,
am 10.12.09 habe ich eine Tochter bekommen. Da ich leider nicht stillen kann, habe ich von Anfang an Bebivita gegeben. Ich habe jetzt den Eindruck, dass sie davon nicht mehr satt wird. Sie bekommt 6 Mahlzeiten (alle 4 Std.), die nach Packungsbeilage gemacht werden.
Wenn meine Tochter die Flasche leer hat, saugt sie immer noch an ihren Fingern, oder sie "sucht" die Flasche. Von Bekannten wurde mir empfohlen, auf Milumil umzustellen, da das satter machen würde.
Kann ich das einfach tun????
Danke in voraus..

von TLEA am 04.01.2010, 09:57 Uhr

 

Antwort:

Flaschennahrung Bebivita oder Milumil?

Liebe T.,
das ist mit Sicherheit der Saugreflex und nicht Hunger und Sie sollten weiterhin eine Pre-Nahrung geben und einen Teesauger benützen, sodass die Flasche etwa 20 Minuten mindestens in Anspruch nimmt. Als Faustregel für die Menge gilt 1/7 bis 1/6 des Körpergewichts mit einer Obergrenze von 1000 ml am Tag. Pre-Milumil hat den Vorteil, dass es Prebiotische Ballaststoffe wie die Muttermilch enthält.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Flaschennahrung vorbereiten

Hallo herr Dr. Busse, ich stelle meinen Sohn (3 Monate) gerade auf Flaschennahrung um und meine Hebamme hat empfohlen, die Flaschen ruhig bis zu 24h vorher vorzubereiten, im Kühlschrank zu lagern und dann zum Trinken nur noch aufzuwärmen. Ist das Ihrer Meinung nach in ...

von silke.wissing 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung

Ist Flaschennahrung wirklich verdünnte Kuhmilch oder zumindest ist verdünnte Kuhmilch enthalten? Ich dachte immer die Kuhmilch in der Flaschennahrung sei so verarbeitet, dass sie nicht mehr so allergen ist. Was stimmt den nun? Bin ...

von Biene81 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

welchen stundenrhtymus bei 6w altes baby beu der flaschennahrung---- hilfe

hallo würde gerne wissen in welchen stundentythmus meine kleine 6wochen alt due flasche bekommen muss und wieviel muss sue trinken???? sie hat bis vor 1 woche alle 2std getrunken.seit freitag versuchen wir alle 3 weil wir im krankenhaus waren wir haben set letzten freitag ...

von beni28 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

flaschennahrung umstellen AN ALLE DRINGEND UM ANTWORT

hallo meine kleine ist jetz 5wochen alt habe bis zum30.5 gestillt und zugefüttert mit hipp pre dann hatte ich das befürchten das sie die nicht mehr vertträgt, sie hat auch zur zeit mit bauchkräpfen, blähungen verstopfung usw. also echt alles zu käpfen. da ich aber auch seit ...

von beni28 03.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung im 3. Monat

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter Laura bekommt jetzt noch im 3. Monat "Bebevita - Anfangsmilch von Geburt an. Wir bereiten immer 5 Fläschchen vor für den nächsten Tag; in der Zeit bewahren wir die fertigen Fläschchen im Kühlschrank auf. Besonders in der Nacht ist es ...

von Alias70 14.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung

Hallo Herr Dr. Busse! Auf den Verpackungen für die PRE-Flaschennahrung steht immer zum sofortigen Verzehr...... ist es möglich das ich mir die Flasche abends zubereite und sie dann für die Nachtzeit (3Std) warm halte? Wäre ja kein sofortiger Verzehr.... Vielen Dank schon ...

von Apheta 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung

Sehr geehrter herr Busse, auch ich habe eine kurze Frage zur Flaschennahrung. Unsere Tochter ist 6,5 Wochen alt und bekommt schon seit einiger Zeit die Flasche. Wir geben ihr BEBA HA Start Pre. Da sie in letzter Zeit häufig spuckt haben wir die Pulvermenge nach Abesprache ...

von SALU 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Wundsein durch Flaschennahrung?!

Sehr geehrter Herr Doktor Busse, meine Tochter wird gestillt, jedoch muss ich aufgrund von Medikamenteneinnahme immer wieder mal für ein bis zwei Tage die Milch verwerfen. Sie bekommt dann Lactana HA 2. Sie verträgt die Nahrung gut, (dachten wir zumindest) kein Bauchweh o. ...

von ramires 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung

Hallo Herr Dr. Busse, mein sohn ist jetzt 5 mon. alt und wird noch gestillt. Doch leider klappt es in letzter Zeit nicht mehr gut. Seit 2 Wochen bekommt er abends einen Milch-Getreide-Brei, den er auch sehr gerne ist. Doch der Versuch ihm die 1-er MIlch aus der Flasche ...

von sladja 28.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung umstellen

Meine Tochter 1,5 Wochen alt bekommt jetzt die 2te Milchnahrung,die erste hat sie immer wieder erbrochen und Durchfall,habe mich dann für Anti Reflux entschieden,bleibt auch drin aber jetzt ist der Stuhl hart und sie hat Blähungen.Soll ich noch einmal umstellen und wenn ja wie ...

von zikenterror 09.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.