Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flaschenkind

Mein Sohn (16 Monate) schläft abends immer nur mit seiner Flasche ein. Auch nachts trinkt er gerne. Ich gebe ihm aber immer nur Wasser oder ungesüßten Tee. Ist das nächtliche Trinken /Nuckeln schädlich für ihn (außer Zähne)? Gemeint sind z.B. die Ohren.
Danke für die Rückantwort.

von Gaby am 10.07.2001, 12:43 Uhr

 

Antwort:

Flaschenkind

Liebe GAby,
ab dem 1.Geburtstag kann und soll ein Kind aus der TAsse trinken. Es ist besonders wichtig, dann auch zu trennen zwischen Trinken = TAsse und Trösten = Schnuller, etc. und eine Flasche als Einschlafhilfe ist der falsche Weg. Zusätzlich ist die Gefahr von Karies beim nächtlichen Nuckeln extrem hoch, eventuell werden auch Mittelohrentzündungen begünstigt.
FAssen Sie sich ein Herz und beenden Sie die BAbyzeit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.