Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Fingerfood? Familientisch?

Wie sieht es aus mit Fingerfood?? D.h. alles, was er selber mit der Hand essen kann: Obst- und (evtl. gekochte) Gemüsestücke, Brot, Reiswaffel, Nudeln, Kartoffeln,...
Mit 10 Monaten ist er ja auch schon fast alt genug, um bei euch am Tisch mit zu essen (natürlich nur babygerecht weiche und mild gewürzte Speisen)!
Vielleicht mag er einfach den Brei nicht mehr?!?

Ist nur eine Idee, weil mein Sohn Brei und Füttern mit dem Löffel von Anfang an (6. Monat) fast vollständig verweigert hat - ab ca. 10 Monaten hat er aber immer mehr feste Nahrung bei uns am Tisch mitgegessen! Mitlerweile ist er 16 Monate alt und ein total problemloser Esser, der fast alles mag! :-)

Trinkt er denn auch keine Mutter- od. Säuglingsmilch, ohne zu schreien? D.h. wenn er seinen Brei nicht isst, nützt es was, wenn du ihn stattdessen stillst od. Fläschchen gibst?
Meiner Meinung nach schadet es einem Kind mit 10 Monaten auch nicht, wenn es mal wieder vorübergehend weniger feste Nahrung (bzw. Brei) isst und mehr Milch trinkt! Ich habe es so gehandhabt, dass mein Sohn einfach gestillt wurde, wenn er partout keinen Brei essen wollte, und es hat ihm nicht geschadet!

LG

von rabarbera am 30.01.2011, 22:39 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Familientisch essen

Hallo, mein Sohn ist jetzt knapp über 9 Monate. Seit geraumer Zeit mag er seinen Mittagsbrei absolut nicht mehr essen ( gebe Gläschen). Er ißt vielleicht so 100 gr und hört dann auf. Ich denke dann ist erstmal sein Hunger gestillt. Manchmal ißt er auch nur 70 gr. Mein Sohn ißt ...

von romy02 09.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Nochmal zum Familientisch

Lieber Dr. Busse, Sie haben mir vor kurzem schon zu dem Thema geantwortet, dass es bei meiner 12 montigen Tochter jetzt in erster Linie ums Essenlernen gehen sollte. Ich hatte jetzt in die Richtung nichts weiter geschrieben, deshalb nochmal kurz: sie scheint noch viel zu ...

von Murzel 27.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Übergang zum Familientisch

Unsere Tochter ist jetzt 12 Monate alt. Ich habe 6 Monate gestillt, danach gabs 4-Monats-Gläschen, seit 3 Monate koche ich Brei auch selbst, da ich ihn langsam stückiger werden lassen wollte. Leider fängt die Kleine bei jedem Klümpchen im Brei an zu würgen. Alles was sie selbst ...

von Murzel 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Fieber trotz Antibiotika & Familientisch

Hallo Dr. Busse, 1. unsere Maus 15 Monate nimmt seit MO Antibiotikum wg. MOE. Es ging ihr schnell besser, doch heute hat sie wieder leichtes Fieber. Wie kann das moeglich sein? Was sollten wir unternehmen? 2. durch viele Infekte & Kindergarten hat sie abends so gar keine Lust ...

von JasminSabine 14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.