Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fiebermesser

Hallo,
welchen Fiebermesser würden Sie für ein Kleinkind empfehlen? (mein Sohn ist 14 Monate).

Ich habe schon vor einem Jahr in einer Apotheke ein Ohr Fieberthermometer
gekauft. Ich bin aber ziemlich skeptisch, weil es bei jedem Messen - linkes Ohr und rechtes Ohr - völlig unterschiedliche Temperaturen anzeigt..und diese auch meiner Meinung nach nicht stimmen können.
Mein Sohn war heute recht quengelig,müde und hatte "fiebrige Augen", die Temperatur bei ihm war dann 35.6 und 36.1...mir ist schon immer aufgefallen dass das Thermometer so niedrige Temperaturen anzeigt.Bei mir selbst 34.1 Kann ich da etwas falsch machen?
Mir wär am Liebsten ein anderes Fieberthermometer, weil ich mich nicht darauf verlassen kann, und wenn´s drauf ankommt, möchte ich doch gerne wissen, ob er wirklich Fieber hat oder nicht.
Es gibt auch Schnuller (von Avent) die die Temperatur anzeigen.Was halten Sie davon bzw. was würden Sie empfehlen?
Danke für Ihre Rat

von Laretta am 02.06.2010, 23:00 Uhr

 

Antwort:

Fiebermesser

Liebe L.,
die Ohrthermometer sind gut, es ist nur gerade bei so jungen KIndern schwer, genau das Trommelfell anzuvisieren. Ganz sicher sind die elektronischen Thermometer, mit denen man sehr rasch im After oder unter der Achsel messen kann.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.06.2010

Antwort:

Fiebermesser

hi,

so aus persönlicher erfahrung als mutti denke ich, das im pops gemessen immer noch die genauesten ergebnisse bringt. wir haben ein normales digitalthermometer. aber ich messe meist auch 2 mal, weil ich nicht sicher bin, ob es die richtige temperatur anzeigt.

lg

claudia & b.

von claudia2406 am 02.06.2010

Antwort:

Fiebermesser

Mir wurde auch in der Kinderklinik gesagt, das das Fiebermessen im Po am genausten ist.
Ich habe 2 Thermometer (Ohr+Po) und im Ohr zeigt es immer 1-2 Grad weniger an, als im Po.
Meine Kleine wird 3 Jahre und ich benutz trotzdem nur das Thermometer für den Po.
LG

von griessig1 am 03.06.2010

Antwort:

Fiebermesser

Hallo,

wir haben auch beide (also fürs Ohr und Popo) und ich mach es immer so, dass ich zunächst im Ohr messe (ist z. B. ganz ut, wenn das Kind schläft, weil es nicht so stört) und wenn der Wert dann hoch ist oder aber nicht eindeutig, dann messe ich nochmal zusätzlich im Po.
Wir haben ein Ohr-Fiebermesser von Braun und das ist eigentlich recht gut.

von Tingeltangelbob am 03.06.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.