Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fiber während der Stillzeit - Antibiotika ?

Hallo,

ich habe seit 4 Tagen über 38,5 Fiber aufgrund eines Grippalen-Infekts. War jetzt bei der Ärztin und die hat mir das Antibiotika Cefixim aufgeschrieben. Jetzt hab ich im Internet aber oft gelesen, dass es während der Stillzeit aufgrund zu weniger Tests nicht eingenommen werden soll oder man muss mit dem Stillen aussetzten, die Milch abpumpen und das Kind in der Zeit mit der Flasche Füttern. (auf einer Seite stand sogar: Nach Ende der Behandlung muss mann noch 3 Tage warten bis man wieder stillen darf)

Würde ich wahrscheinlich auch machen, da ich endlich möchte, dass das Fieber weggeht, meine Tochter (3,5 Monate) nimmt aber unter keinen Umständen die Flasche.
Ich bin total verzeifelt! Mein Mann hat sich schon Urlaub nehmen müssen, weil ich es einfach nicht schaffe und keine Besserung in sicht ist.
Kann ich weiterstillen oder passiert der kleinen villeicht was?

Ich höffe jemand kann mir helfen.

Gruß Meli23

von meli23 am 12.01.2010, 10:34 Uhr

 

Antwort:

Fiber während der Stillzeit - Antibiotika ?

Liebe M.,
Ihre Ärztin hat ihnen doch dieses Antibiotikum verordnet, weil es eben nicht schädlich ist für ihr gestilltes KInd, das bei einem entsprechenden Infekt auch genau dieses Medikament bekommen könnte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Antibiotika in der Stillzeit

Lieber Herr Busse, ich plage mich momentan mit einer hartnäckigen bakteriellen Atemwegsinfektion herum, und daher wollte ich fragen, welche Antibiotika ich während der Stillzeit ohne Risiko für mein Kind einnehmen könnte und welche ich auf gar keinen Fall nehmen dürfte. Mein ...

von andi08 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillzeit, Antibiotika

Antibiotika

Hallo mein Sohn (4,5) bekommt seit letzter Woche Sonntag Antibiotika wegen einer Mandelentzündung. Beschwerde- und fieberfrei ist er seit Mittwoch. Jetzt habe ich heute Abend- aus versehen- die Flasche mit dem Antibiotika verschüttet. Der Inhalt hätte noch für ca. 2x ...

von Kuschel 20.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Fieber trotz Antibiotika

Lieber Herr Dr. Busse, ich bin etwas unsicher. Meine Tochter (2) hat seit ca. einer Woche ziemlich husten, meist nachts. Am Donnerstag war ich dann das erste mal beim KA. Der sagte es sei eine Halsentzündung. Seit Sonntag dann Fieber, bis 38,7. Am Montag bin ich dann wieder ...

von zaubermaus2612 02.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Angocin Anti Infekt in der Stillzeit?

Hallo, ich habe heute in der Apotheke Angocin Anti Infekt speziell gegen INfekte während der Stillzeit bekommen. Der Apotheker sagte, ich könne das ohne Bedenken nehmen. Nun steht in der Packungsbeilage, dass man den Arzt oder Apotheker konsultieren soll. Den Apotheker hab ...

von wunderbark 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

häufig Antibiotika u. Darmflora

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, ich habe gerade gelesen dass bei Kindern die Darmflora 6 Monate braucht um sich nach einer AB-Behandlung zu erholen. Mein Sohn (wird bald 6) hat leider schon 3x diesen Herbst AB nehmen müssen. Im September wegen eitriger ...

von RR 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Schweinegrippe - Impfen in Stillzeit?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse! Ich bin zur Zeit noch am Stillen. Habe mir überlegt, mich gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen zum Schutz des Babys. Nun habe ich aber gehört, dass das Impfen auch Nebenwirkungen haben kann, und ich habe Sorge, ob der Impfstoff, wenn er durch ...

von anjaschweitzer 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Impfung in der Stillzeit

Hallo! Ich habe zwei Kinder (2 Jahre, 3 Monate). Meine KInderärztin meinte der Kleine sei zu jung für die Impfung und die große sei kein Risikokind. Jetzt weiß ich aber nicht, ob ich selber mich Impfen lassen sollte um die Kinder vor einer Infektion noch mehr zu schützen als ...

von Andy77 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Streptokokken zwingend mit Antibiotika behandeln?

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn (4 Jahre) hat seit einer Woche ein Infekt (leichte Temperatur abends (38,0 C), Husten nachts. Inzwischen ist es etwas besser und der Infekt am Abklingen, d.h. wir haben auch abends keine Temperatur mehr messen können, der Husten ist aber ...

von bluna27 23.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

salami und rohes fleisch in der stillzeit?

hallo dr. busse, ich habe am anfang meiner schwangerschaft von meiner gyn . gesagt bekommen das ich in der schw. und stillzeit auf rohes fleisch und salami verzichten sollte. nun hab ich von mehreren müttern gehört,das ich nicht mehr darauf verzichten müsste .mein sohn ist 7 ...

von zeinab271088 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Antibiotikagabe bei Scharlach

Meine Tochter hatte gestern abend Halsweh. Kein Fieber. Temperatur hatte sie nur heute morgen mal 38,5 . Der Schnelltest hat Scharlach ergeben. Sie ist allerdings wieder völlig fit und unauffällig. Hätte ich heute keinen Termin bekommen, dann hätte ich das nicht mal ...

von faya 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.